Devisen

Dax erholt sich leicht; Ölpreise steigen

Aktuell sehen wir den DAX leicht höher bei 12.400 Punkten. Die Stimmung an den Börsen hat sich nach den chinesischen Konjunkturdaten leicht verbessert. Der jüngste Einkaufsmanagerindex...

Gastanalyse von Milan Cutkovic, Marktanalyst AxiTrader

Aktuell sehen wir den DAX leicht höher bei 12.400 Punkten. Die Stimmung an den Börsen hat sich nach den chinesischen Konjunkturdaten leicht verbessert. Der jüngste Einkaufsmanagerindex signalisiert, dass sich die Industrie in China etwas erholt hat. Dies deutet auf eine gesunde Weltkonjunktur hin.

Auch die Ölpreise konnten die Aktienmärkte über Nacht stützen. Der Preis der Ölsorte WTI durchbrach die Marke von $46 pro Barrel, und nimmt damit wieder Kurs auf den wichtigen Widerstand bei $50.

Die Furcht vor steigenden Zinsen in Europa könnten die Erholung der Aktienkurse jedoch bremsen. Nach Draghis optimistischen Aussagen hat auch Bundesbank-Präsident Jens Weidmann signalisiert, dass sich die EZB auf eine Normalisierung ihrer Geldpolitik vorbereitet. Der steigende Euro ist eine zusätzliche Belastung für die Märkte – vor allem für Deutschland.

Der Euro ist aus technischer Sicht kurzfristig überkauft. Zeichen der Schwäche zeigt die Gemeinschaftswährung jedoch nicht. Aktuelle Daten der US-Aufsichtsbehörde CFTC zeigen, dass die Spekulanten ihre Long-Positionen im Euro erhöht haben. Das Kaufinteresse dürfte auch bei einer eventuellen Korrektur bis zu 1,13 USD bestehen bleiben.

Im Fokus der Händler werden heute die Einkaufsmanagerindizes für die Länder der Eurozone Großbritannien und den USA stehen. Die Zahlen dürften für Deutschland und die Eurozone leicht höher ausfallen, während der britische Index die Erwartungen wahrscheinlich nicht erfüllen wird.




Die Inhalte dieses Artikels dienen ausschließlich zu Informationszwecken und berücksichtigen nicht die besonderen Umstände des Empfängers. Sie stellen keine unabhängige Finanzanalyse und keine Finanz- oder Anlageberatung dar. Die Inhalte dieses Dokuments sind nicht als Angebot oder Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren zu verstehen. Anleger sollten sich unabhängig und professionell beraten lassen und ihre eigenen Schlüsse im Hinblick auf die Eignung der Transaktion einschließlich ihrer wirtschaftlichen Vorteilhaftigkeit und Risiken ziehen. Die in diesem Artikel enthaltenen Bewertungen, Schätzungen und Prognosen reflektieren lediglich die subjektive Meinung des jeweiligen Autors bzw. der jeweils zitierten Quelle. AxiTrader übernimmt keinerlei Haftung, aus welchem Rechtsgrund auch immer, für die Richtigkeit, Aktualität und Vollständigkeit der übermittelten Informationen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage