Devisen

Euro-Anstieg: ein Missverständnis

Der Euro ist in einer schnellen Bewegung nach oben geschossen. Grund war ein Pressebericht, wonach Mario Draghi aufgrund seines Führungsstils auf der nächsten Sitzung „herausgefordert“ werde. Das wurde dahingehend interpretiert, dass weitere geldpolitische Massnahmen in Frage gestellt seien – was jedoch mehr als unwahrscheinlich ist. Der Anstieg des Euro jedenfalls sorgte für eine Welle von Short-Eindeckungen, die den Euro in Richtung 1,26 trieben:

eurusd



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage