actior AG

EURUSD: könnte heute ein neues Jahrestief kommen? Jetzt muß Powell helfen!

Das Währungspaar EURUSD ist seiner Linie treu geblieben und hat gestern wieder den Weg nach Süden eingeschlagen. Somit hat er auch die 1.13 Dollar nach unten verlassen. Unter Druck dürfte der Euro aufgrund der Rede von Fed-Vize Richard Clarida gekommen sein, der keinerlei Hinweise auf ein Ende der Zinsahbeungen durch die Fed signalisierte. Heute Morgen setzte der Euro nach einem kleinen Test der 1.13 Dollar Marke erstmal seinen Weg nach unten fort. Aktuell versucht er sich allerdings etwas zu stabilisieren. Wichtig wird heute vor allem die Rede von FED-Chef Jerome Powell werden. Sollten Powell in der Rede nicht seine Aussage vom 03.Oktober abschwächen, wonach die Zinsen noch weit von der neutralen Rate entfernt seien, ist mit weiteren Druck nach unten zu rechnen!

Jetzt sparen mit FairPrice-Broker, einer der allergünstigsten Broker überhaupt
Handeln Sie mit einem der günstigsten Broker Weltweit. Mit geringsten Spreads wie zum Beispiel den Dax mit nur 0,5 Punkten, oder den EURUSD ab nur 0,1 Pip spread. Haben wir Sie überzeugt? Eröffnen Sie jetzt ein Konto bei Fair Price Boker.

Heutiger Handel beim EURUSD

Heute dürfen wir wohl noch einmal mit volatilen Märkten rechnen. Wir gehen erst einmal davon aus, dass der Euro versucht an die Marke von 1.13 Dollar heran zu laufen. Dann wird sich wohl entscheiden, wohin die Reise geht. Zum einen werden heute die finanziellen Auswirkungen der EU beim Austritt Großbritanniens veröffentlicht, wichtiger aber ist sicher die Rede von Jerome Powell mit seinen Aussagen zur Inflation und (möglicherweise) zur Abschwächung der globalen Konjunktur. Sollte Powell nicht substantiell seine Aussagen von Anfang Oktober relativieren, ist mit einem neuen Jahrestief beim Euro zu rechnen. Wir dürfen also gespannt sein..

EURUSD

Haftungsausschluss

Die hier gezeigten Analysen stellen keine Anlageberatung dar und sind daher auch keine Empfehlung zum Kauf bzw. zum Verkauf eines Wertpapiers, eines Terminkontraktes oder eines sonstigen Finanzinstrumentes. Die Wertentwicklung der Vergangenheit bietet keine Gewähr für künftige Ergebnisse. Die bereitgestellten Analysen sind ausschließlich zur Information bestimmt und können ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Eine Haftung für mittelbare und unmittelbare Folgen aus diesen Vorschlägen ist somit ausgeschlossen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage