Allgemein

Exporte der deutschen Industrie: Schnelle V-förmige Erholung steht an!

Schau an. In einem Sektor der deutschen Volkswirtschaft scheint es wohl doch eine V-förmige Erholung nach der Coronakrise zu geben, nämlich für die Exporte. Laut ganz frischer Veröffentlichung des ifo-Instituts steigt die Erwartungshaltung der Exporteure derzeit wieder so schnell an, wie sie im Tiefpunkt der Coronakrise abgestürzt war. Dies zeigt der folgende Chart sehr anschaulich. Die Stimmung unter den deutschen Exporteuren habe sich merklich erholt. Die ifo-Exporterwartungen der Industrie sind im Juni von minus 26,7 auf minus 2,3 Punkte gestiegen – so stark wie nie zuvor innerhalb eines Monats. Die deutsche Industrie arbeite sich aus dem Keller, so ifo. Hier weitere Aussagen im Wortlaut:

In der Automobilbranche setzte sich der Aufwärtstrend aus dem Vormonat fort. Die Hersteller erwarten ein deutliches Exportplus in den nächsten Monaten. Gleiches gilt für die Pharmabranche. In den anderen Sektoren werden noch keine Exportzuwächse erwartet, jedoch hat sich die Stimmung merklich aufgehellt. In der chemischen Industrie gehen die Unternehmen von konstanten Exporten aus. In der Elektrotechnik und im Maschinenbau wird jedoch weiterhin mit sinkenden Auslandsumsätzen gerechnet. Diese fallen weniger stark aus als noch in den Vormonaten.

Erwartungen an die Exporte in Form eines Charts



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage