Finanznews

Fed: Bilanzsumme für Märkte entscheidend! Marktgeflüster (Video)

Die amerikanischen Aktienmärkte heute mit überschaubarem Unterhaltungswert – man wartet nun auf die heutigen Aussagen der US-Notenbank Fed in ihrem FOMC-Protokoll zu ihrer Bilanzsumme. Das wird der vielleicht entscheidende Trigger für Kursbewegungen in den nächsten Tagen, denn dabei hat die Fed in drei Optionen mit jeweils unterschiedlicher Wirkung auf die Aktienmärkte (von „harmlos“ bis „heftig“, mehr dazu im Video). Vor dem Fed-Protokoll heute an den Märkten ähnliche Muster wie gestern: weiter (leicht) steigende US-Renditen, Tech-Aktien im Nasdaq wieder als underperformer gegenüber Value-Aktien. Das zeigt sich auch beim Dax, der sich in Richtung Allzeithoch bewegt (das der italienische Leitindex MIB 40 heute erreichen konnte)..

Hinweis aus Video: „Modern Monetary Theory gleich Freibier für alle? Unendliches Geld“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Emissionsfreie Elektroautos, steuerlich und parteipolitisch schon verordnete Realität. Wer noch selbst denkt, der weiß das jeder Diesel-Pkw ganzheitlich mehr ökologischen Wert hat. Aber es sind nur noch Lobbyisten am Werk.

  2. Dann halt ich mal eine „Gegenrede“ zu „Fachkräftemangel“

    Mein Cousin hat sich vor etwas über einem Jahr bei Stromnetz Hamburg beworben (Ingenieur – Berufseinsteiger).
    Telefongespräch, Vorstellungsgespräch und bis heute keine Rückmeldung.

    Er wurde sogar im Vorstellungsgespräch genau auf das Thema „Baby-Boomer“ angesprochen, da der Altersdurchschnitt beim Betrieb so hoch sei. Pustekuchen.
    Und ihm und seinen Bekannten ist das nicht nur einmal sondern am Fließband passiert. Deutschland halt.

    An erster Stelle Beziehungen (gibt sogar Studien dazu), an zweiter Sympathie, dann manchmal Prüfung der politischen Korrektheit (gerne unterschwellig) und evtl. als nächstes „Qualifikation“. Ich sehe hier mal von wenigen Berufen ab, wo tatsächlich Qualifikation zählt, so viele gibt es nicht.

    Auf der anderen Seite hat mein Cousin, so wie ich früher, sich für Schrott-Jobs beworben. Dort hat er sehr schnell Rückmeldungen erhalten. Schon das „Vorstellungsgespräch“ war quasi „Probetag“. Schrott-Jobs gibt es halt wie Sand am Meer. Btw die erfahren auch Lohnsteigerungen von mehr als 10% oder manchmal mehr, ist aber sehr niedriges Gehaltsniveau.

  3. Und Fugi und an dein Gruppe von Finanzmarktwelt:
    Hoffentlich schönes neues Jahr 2022

  4. Doku-Empfehlungen über die „dunklen Seiten“ des „Green Deals“/grüner Technologie:

    Planet of the Humans
    https://www.youtube.com/watch?v=Zk11vI-7czE

    Headwind 21
    https://www.youtube.com/watch?v=7RgyLDVlAg4

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage