Allgemein- Werbung -

So werden Sie vom Glücksritter zum erfolgreichen Investor

Liebe Börsianerinnen, liebe Börsianer

die Stimmung an der Börse ist schlecht. Seit Anfang April bis vorige Woche hat der Dow Jones acht Wochen in Folge mit Verlusten geschlossen. Das gab es zuletzt vor 99 Jahren. Damals, im Jahr 1923, endete gerade die Hyperinflation in Deutschland mit der Einführung der neuen Reichsmark.

Jetzt droht eine neue Inflationsspirale in Gang zu kommen. Hinzu kommen die Unsicherheiten durch die geopolitische Lage und die immer noch schwelende Corona-Krise, die gerade in Chinas Häfen für einen gigantischen Schiffsstau sorgt. All das sorgt für fallende Kurse.

Wenn ich mir die Jahresperformance der wichtigen Indizes ansehe, ist noch nichts Ungewöhnliches passiert. Bleiben wir beim Beispiel des Dow Jones. Der hat seit Jahresanfang rund 13% an Wert verloren. Solche Schwankungen sind nicht ungewöhnlich und mir als Börsianer mit langjähriger Erfahrung durchaus vertraut.

Aber es gibt derzeit viele neue Anleger am Markt. Seit Ausbruch der Corona-Krise haben zahlreiche Menschen neu mit dem Aktienhandel begonnen. Vielleicht gehören Sie selbst dazu. In diesem Fall beglückwünsche ich Sie, dass Sie Ihre Geldanlage jetzt selbst in die Hand nehmen.

Diese neuen Anleger haben aber keinerlei Erfahrungen mit fallenden Kursen und werden jetzt entsprechend nervös. Wahrscheinlich haben viele bereits wieder das Handtuch geworfen und ihre Aktien verkauft. Wenn Sie auch dazugehören, ist noch nichts passiert. Sie können diesen Fehler jetzt immer noch wieder korrigieren.

In den vergangenen Monaten habe ich bemerkt, dass vor allem junge Menschen die Börse für sich entdecken. Menschen, die um die Jahrtausendwende geboren wurden, zeigen ein großes…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage