Gold/Silber

Gold: Bullen mit Lebenszeichen – 1.800-USD-Marke wird erneut verteidigt

Wie geht es für Gold weiter?

Gold Goldpreis

Gold mit sehr volatilem Wochenstart. Der S&P 500 testet das 38,2%-Retracement des vorherigen Abwärtsimpulses. Der deutsche Leitindex hält sich nach der starken Erholungsrally über der 14.000er-Marke. EURUSD startete am Freitag eine Gegenbewegung und notiert wieder über 1,04. Brent testet am Dienstag zum zweiten Mal in dieser Woche den mittelfristigen Widerstand um die 115 USD. Bitcoin unterbricht seinen Erholungsversuch. Mehr im Video mit Max Wienke von XTB Deutschland.

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Sicherlich sehen das andere Leute anders, aber für mich hat Gold sehr viel mehr gehalten, als ich mir erhofft habe.
    Sogar weitaus mehr als „nur“ den Inflationsschutz.
    Ich denke nicht, dass die Inflation seit Einführung des Euros über 600 Prozent lag, oder seit 2019 über 50 %, oder letztes Jahr über 17% oder in diesem Jahr schon über 8 %.
    Natürlich alles in Euro, denn ich lebe mit dem Euro und bezahle auch alles in Euro.

    Viele Grüße aus Andalusien Helmut

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage