Allgemein

Bank of England muss Fehler der Truss-Regierung ausbügeln Irre: Bank of England knickt ein – Markus Koch zur Lage

Irre, was in Großbritannien passiert, meint Markus Koch

Bank of England Markus Koch

Irrsinn, was in Großbritannien gerade passiert, meint Markus Koch: Anstatt dass das Finanzministerium das geplante Wirtschaftspaket nach schwerer Kritik modifiziert oder zurückzieht, plant die Bank of England stattdessen langlaufende Staatsanleihen zu kaufen, um einen unkontrollierten Anstieg der Renditen zu vermeiden. Man wolle dadurch ein wieder geordnetes Marktumfeld sichern.

Das Volumen der Anleihekäufe hänge davon ab, wie effektiv das Marktumfeld stabilisiert werde. Zeitlich sei diese Form von QE streng begrenzt. Warum dieser Schritt? Wie die Financial Times berichtet, wurden große Investoren wie Pensionskassen durch die Explosion der Renditen auf dem falschen Fuß erwischt, mit einer deutlichen Zunahme von Margin-Calls. Die Tatsache, dass die Bank of England diesen Schritt geht, zeigt vor allem wie hilflos und diametral das Zusammenspiel zwischen Fiskal- und Geldpolitik ist. Statt Probleme zu lösen, wird ein Pflaster drauf gemacht. Dass das Pfund nach der Meldung sinkt, spricht Bände. ,eint Markus Koch in fogendem Video:

 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Dr. Sebastian Schaarschmidt

    Geld drucken,im ungedecktem Papiergeldsystem, ist das neue Modell seit der Finanzkrise. Aus der Nummer kommen die weltweit führenden Notenbanken nicht mehr raus.

    Übrigens die Ölpreise, wie eine Brent, gewannen heute 5,5 Prozent! Also befeuert die Bank of England,mit ihrer Ägide ,noch die Inflation.

  2. Pingback: *** MUST-READ: Aktuelles vom 29.09.2022 *** | das-bewegt-die-welt.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage