Asien

Japan, die tickende Zeitbombe in Charts

Vermutlich hat kein anderes Land der Welt derart triste Zukunftsperspektiven wie Japan: das Land hat eine katastrophale Alterspyramide, ist mit Abstand das Land mit der größten Verschuldung (gemessen am BIP) – und hat paradoxerweise die niedrigsten Renditen (=Risikoprämien) der Welt. So liegt die Rendite einer 10-jährigen Staatsanleihe Japans bei sagenhaften 0,6%!

Zunächst die stetig ansteigende Verschuldung:

japan4verschuldung

Derzeit verliert das Land seine einst größte Stärke, die die enorme Verschuldung tragbar erscheinen ließ: die positive Handelsbilanz:

japan3handelsbilanz

Gleichzeitig geht der Anteil der erwerbsfähigen Bevölkerung (zwischen 15 und 64 Jahre) konstant zurück – der Trend wird sich demographisch in den nächsten Jahren sogar noch beschleunigen:

japan2arbeitendeBevölerung

Und gleichzeitig geht die Sparrate der Japaner konstant zurück:

japan1Sparrate

 

Fazit: Japan ist im Grunde ein hoffnungsloser Fall. Das Land müßte, um die demographische Katastrophe abzuwenden, viele Immigranten ins Land holen – was politisch nicht gewollt ist und bei der eher xenophoben Bevölkerung nicht durchsetzbar ist. Und zweitens braucht Japan zur Finanzierung seiner Verschuldung Kapital aus dem Ausland. Und auch hier hapert´s..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage