Aktien

Jim Rogers: „Die Fed hat keine Ahnung, sie wird uns alle ruinieren!“

Jim Rogers, der legendäre Spekulant, sagt in einem Interview: "die Fed hat keine Ahnung - sie wird uns alle ruinieren!" Sie habe die Zinsen auf noch nie gesehen Niveaus gesenkt, alle anderen Zentralbanken folgten - und so entstand eine Schuldenblase, deren Platzen nur eine Frage der Zeit sei..

FMW-Redaktion

Jim Rogers, der legendäre Spekulant, sagt in einem Interview: „die Fed hat keine Ahnung – sie wird uns alle ruinieren!“ Sie habe die Zinsen auf noch nie gesehene Niveaus gesenkt, alle anderen Zentralbanken folgten – und so entstand eine Schuldenblase, deren Platzen nur eine Frage der Zeit sei:


Jim Rogers
Foto: Eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=10684512



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

8 Kommentare

  1. Ich hoffe, das Trump die mit rund 20 Billionen belastete United States Corp. in die pleite führt
    und dann die Vereinigten Staaten von Amerika eigenes Staats-Geld drucken.

    Gebe mir einen Hebel der lang genug ist,
    und ich werde damit die Welt aus den Angeln heben.

    Trump HAT den Hebel!

    1. Trump hat kleine Hände und einen noch kleineren Hebel.

      1. Recht hat er, der Bademeister!

  2. Naja, Jim Rogers. DER Spezialist in Sachen Finanzen?

  3. Rogers ist etwas stinkig, weil er seit Jahren falsch liegt.

  4. PK , Jim Rogers liegt nicht falsch. Sein Timing ist einfach zu früh, aber wenn Du dich mit ihm näher beschäftigest, dann weißt du, das er richtig liegt. Timing ist seine Schwachstelle und das hat er seit Jahrzehnten schon gesagt. Seine Argumente ergeben Sinn, wir haben höchste Verschuldungsgrade weltweit. Ein Crash ist unausweichlich.

    1. es ist völlig unerheblich ob man theoretisch irgendwann mal recht hat, wenn das Timing nicht stimmt. Timing ist bei der realen Anlage entscheidend. Wenn man aber nur noch als Crashguru auftritt und einfach Jahre Geduld aufbringt bis man mal richtig liegt, mag das auch ein Rezept sein.
      Es gibt einen Haufen Leute, die z.B. den 2008 Crash richtig gesehen haben. Ich kenne KEINEN, der den Crash richtig vorhergesagt hat und danach optimistisch wurde. Es scheint eben die Dauer-Pessimisten und Dauer-Optimisten zu geben.

      1. Exakt so. Danke!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage