Bitcoin

Kryptowährungen: Marktumfeld bleibt schwach

Bei den Kryptowährungen bleibt das gesamte Marktumfeld eher verhalten und schwach. Aktuelle Daten gab es erstmal nicht zu berichten. Und übertriebene Analysen möchten wir hier nicht...

FMW Redaktion

Bei den Kryptowährungen bleibt das gesamte Marktumfeld eher verhalten und schwach. Aktuelle Daten gab es erstmal nicht zu berichten. Und übertriebene Analysen möchten wir hier nicht widergeben: Eine sieht Bitcoin bei 2800 Dollar, und die andere bei 91000 Dollar. In der aktuellen Marktsituation ist Fantasie genug vorhanden. Immerhin lebt der Markt ja von Fantasie, Gier und Angst. Sonst würde er sich nie bewegen.

Bitcoin

Die bekannteste und beliebteste aller Kryptowährungen ist Bitcoin. Nach einen extemen Anstieg im letzten Jahr kam nun die Talfahrt. Wie geht es weiter mit Bitcoin? Gestern konnte er sich bis zu seinem Widerstand erholen. Allerdings konnte Bitcoin dieses Niveau nicht lange halten und prallte kurzerhand daran ab. Aktuell bewegt sich Bitcoin wieder abwärts und befindet sich bei 8350 Dollar. Es ist auch nichts zu erkennen, was dies ändern könnte. Im Gegenteil: die Wahrscheinlichkeit, dass Bitcoin die 7800 Dollar erreicht, ist sehr hoch. Sollte Bitcoin auch durch diese Marke rutschen, ist durchaus auch das Tief von Anfang Februar drin bei 6900 Dollar

Kryptowährungen

Ethereum

Auch bei Ethereum liest sich der Chart eher in Richtung Süden. Die Erholungen sind eher schwach, und ETH setzt deutlich seine Abwärtsbewegung fort. Aktuell befindet sich Ethereum bei 510 Dollar. Wir sehen eine recht hohe Wahrscheinlichkeit, dass es sich bis auf 470 Dollar bewegen könnte. Dort trifft Ethereum auf seine Unterstützung aus dem November 2017.

Ripple

Ripple liegt ganz leicht unterhalb seiner Unterstützung. Hier sollte es sich definitiv etablieren, ansonsten sähe die Charttechnik nicht rosig für Ripple aus. Sollte sich das bewahrheiten, könnten wir dort noch einmal einen richtigen Schwung nach unten erleben.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage