Folgen Sie uns

Aktien

Marktbewegungen nach der Fed-Entscheidung

Der Dow Jones hat im Future über Nacht aus der Fed-Entscheidung aktientechnisch eine Nullnummer gemacht, und steht jetzt ziemlich genau auf dem Stand kurz vor 20 Uhr gestern Abend. Der Dax steht…

Redaktion

Veröffentlicht

am

FMW-Redaktion

Gestern Abend 20 Uhr. Fed-Entscheidung: Keine Zinserhöhung. Dazu gibt es gleich noch einen Folgeartikel. Hier erst einmal die Marktbewegungen nach der Entscheidung.

EURUSD 1
EURUSD seit gestern Nachmittag. Seit der Fed-Entscheidung stieg der Euro effektiv um 85 Pips.

Asien zeigt sich von den Aktienindizes her unbeeindruckt durch die Fed:

Shanghai Composite -0,03%
CSI300 +0,06%
ChiNext -1,03%
Nikkei -1,13%

Der Dow Jones hat im Future über Nacht aus der Fed-Entscheidung aktientechnisch eine Nullnummer gemacht, und steht jetzt ziemlich genau auf dem Stand kurz vor 20 Uhr gestern Abend. Der Dax steht momentan mit 10.297 sogar punktgenau auf dem Level von gestern Abend 20 Uhr. Fazit? Die Aktien wissen (zumindest Stand (8:30 Uhr) noch nicht recht, was sie mit der Fed-Entscheidung anfangen sollen.

dow
Der Dow seit gestern Nachmittag.

Der Ölpreis hat sich abgekoppelt von der Fed und dem Dollar, und hat sich gestern eh schon gut zerlegt gen Süden nach höheren Lagerbeständen in den USA, was so nicht erwartet wurde. Aktuell pendelt man um die 42 Dollar-Marke herum.

Morgen (genaue Zeit unbekannt) wird die Bank of Japan verkünden, ob und in welchem Umfang man auf die Geldpumpe drückt. Das könnte ein schöner Stimulus für die Aktienmärkte werden!

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Steigenden Renditen? Tesla, Snowflake, China-Aktie

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Zahlreiche Themen werden besprochen wie die Arbeitsmarktdaten für November, Anleiherenditen, Tesla uvm.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Aktien

BioNTech: Das plant das Unternehmen wirklich – Werbung

Avatar

Veröffentlicht

am

Werbung

Lieber Börsianer,

die Aktien der Impftstoff-Entwickler wie BioNTech, Curevac oder Moderna gehen derzeit durch die Decke. Die Story ist auch zu gut und für jeden offensichtlich. Denn wir alle wissen, in den kommenden Monaten und Jahren müssen große Teile der Weltbevölkerung gegen das Covid-Virus geimpft werden, wenn die Menschheit die Pandemie tatsächlich besiegen will. Marktbeobachter sehen teilweise ein Marktpotenzial für die führenden Impfstoffe, so sie denn flächendeckend eingesetzt werden, von bis zu 100 Milliarden USD. Wahnsinn, oder?

Trotzdem muss ich Wasser in den Wein gießen. Ich behaupte die Impf-Party ist weitgehend gefeiert, die Story ist in den Aktien der BioNTech und Moderna weitgehend eingepreist.

Noch ein Problem dieser Covid-Geschäftsmodelle: Wenn die Vakzine tatsächlich so funktionieren, wie es derzeit den Anschein hat, machen sich diese Unternehmen am Markt ziemlich rasch überflüssig, zumindest zunächst. Denn BioNTech und Co. haben kein Produkt mehr, wenn das Virus nach Erreichung einer relativen Herdenimmunität gehen wird. Weitsichtige Börsianer fürchten diesen Effekt jetzt schon und rechnen mit massiven Kursrückgängen.

Ist die Euphorie rund um die Impfstoff-Entwickler also übertrieben? Droht hier nächstens ein böser Rückschlag?

Die Frage ist unvollständig gestellt. Denn es geht bei BioNTech und Co. nur vordergründig um das Covid-Vakzin. Die eigentliche Sensation der letzten Monate und Wochen ist eine andere, nämlich die Technologie, mit der den Unternehmen der Durchbruch gelungen ist.

Erstmals wurde ein Vakzin auf der Basis der sog. Boten-RNA entwickelt. Von dieser Gentechnologie spricht die Branche schon seit einigen Jahren, ohne dass jemals irgendein ein marktfähiger Wirkstoff das Licht der Medizinwelt erblickt hätte.

Das hat sich nun geändert. BioNTech und Moderna haben sich früh der Erforschung dieser Boten-RNA gewidmet und dabei nun sehr wahrscheinlich diesem gentechnischen Ansatz zum Durchbruch verholfen. Dabei brauchen wir diese Technologie im Moment zur Bekämpfung der Covid-Pandemie. Solche Jahrhundert-Pandemien…..

Wollen Sie meine komplette Analyse lesen?

weiterlesen

Aktien

Markus Koch LIVE vor dem Handelsstart in New York – Riskante Euphorie

Redaktion

Veröffentlicht

am

Von

Markus Koch meldet sich im folgenden Video LIVE vor dem Handelsstart in New York. Besprochen wird die derzeit riskante Euphorie an der Wall Street.

Hier klicken, um den Inhalt von YouTube anzuzeigen

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage