Marktgeflüster (Video): Die letzte Welle nach oben fehlt noch!

Von Markus Fugmann

Der Dax fällt heute den vierten Tag in Folge – aber der Blick auf die Charts der US-Indizes legt eigentlich nahe, dass da noch einmal eine Welle nach oben kommen sollte (die Welle 5)! Das würde bedeuten: die US-Indizes würden noch einmal neue Allzeithochs erreichen (der S&P500 etwa im Bereich von 2610 Punkten), bevor dann eine heftige Korrektur wahrscheinlich wird (etwa 10% bis 15%). Auslöser für diese Welle nach oben könnte das Wiederaufflammen der Hoffnungen auf die baldige Verabschiedung der US-Steuerreform sein, der Grund für den Abverkauf dann deren Scheitern. Heute „action“ am Markt nach schwachen Daten aus China und deutlich höher als erwartet ausgefallenen US-Erzeugerpreisen (morgen die US-Verbraucherpreise) – Sorgen um ein stärkers Anziehen der Inflation bringen vor allem die Währungen der Emerging Markets unter Druck. Jetzt wird es spannend!


Kommentare

Marktgeflüster (Video): Die letzte Welle nach oben fehlt noch! — 10 Kommentare

  1. Fugmann jetzt bullisch? Das könnte der ideale Kontraindikator sein 🙂 Ich sehe noch kein Ende des Abwärtsmoves, eher eine generelle Trendwende. Vielleicht sind das ja die ersten Auswirkungen der restriktiveren Notenbankpolitik. Lange werden sie das aber nicht durchhalten können – trotz steigender Inflation – und sobald es wieder lockerer zugeht, werden die Börsen nach oben schießen. Insofern könnte die FED-Sitzung im Dezember schon sehr interessant werden.

  2. Bin mal gespannt, wo der Donald die Welle 5 herzaubern wird. Dass es danach um 10 bis 15% runtergehen wird, ist jedenfalls genauso sicher wie die Welle 5.
    Kein Wort heute über die neue Rolle der USA in Asien….USA geben jetzt mit Trump ihre jahrzehntelange Vormachtstellung in Asien einfach so sangundklanglos an China weiter….im Gegenzug für ein paar Wirtschafts- und Waffendeals….schlecht für Japan und Südkorea! Konfliktherd Südpazifik ist jetzt noch stärker vorprogrammiert!

  3. Müssen die Aktienmärkte nicht vor dem Black Friday und den Festtagen wieder nach oben gezogen werden? Ich denke, da wird nachgeholfen.

    Bereitet sich Saudi-Arabien zur Zeit auf einen größeren Krieg vor? Dann werden sie Anleihen und Aktien umschichten.

    Die Ölpreise und unsere Inflation werden für die Ärmeren stark steigen. Bis vor einigen Jahren gab es unterschiedliche Ausweisungen der Preissteigerungen zum Beispiel für Arbeiter, Rentner oder höhere Beamte, die liegen stets weit auseinander.

  4. Pingback: Marktgeflüster (Video): Die letzte Welle nach oben fehlt noch! - Das Pressebüro

  5. Ja, Lausi…das gleiche habe ich mir auch gedacht!
    Wenn sogar der Fugmann bei 13k plötzlich ins Bullenlager wechselt, nachdem seit 11k alles völlig überkauft & überteuert war, ist die Rally vielleicht am Ende.
    Jetzt mache ich mir echt Sorgen, da werde ich wohl verstärkt Kasse machen, irgendwann muss man einen Teil eincashen.
    Vielleicht kaufe ich in 2 Jahren wieder, zur Not auch über der 13k, haubtsache der Markt ist dann bereinigt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.