Allgemein

Noch mehr Inflation gefällig? Blick auf Kupfer, Mais und Sojabohnen

Kupfer

Die Verbraucherpreise in den USA sind gerade erst mit +2,6 Prozent so stark angestiegen wie seit 2012 nicht mehr (hier die Details). Auch in der Eurozone steigen die Preise spürbar an auf 1,3 Prozent (hier die Details), nachdem man monatelang ein klein wenig in der Deflation hing.

Holzpreise mit Rallye – Inflation im Anflug?

Heute berichteten wir bereits über kräftig ansteigende Preise für Bauholz in den USA (+152 Prozent seit Oktober). Nun kaufen die Amerikaner sogar massiv Holz in Deutschland ein, was die Holzpreise auch hierzulande massiv anfeuert. Aber es gibt noch andere Rohstoffe, die seit Ausbruch der Coronakrise massiv im Preis gestiegen sind. Nur wie schnell und in welchem Umfang all diese Preisexzesse an den Rohstoffmärkten letztlich auf die Preise für den Endverbraucher durchschlagen? Das zu prognostizieren, ist keine einfache Angelegenheit. Aber dass Preisdruck vorhanden ist, sollte klar sein.

Kupfer das neue Öl?

Schauen wir auf Kupfer. Laut Berichten aus dieser Woche bezeichnet Goldman Sachs Kupfer als „das neue Öl“. Die Preise sollten laut Goldman weiter steigen, weil sich der Wandel hin zu grüner Energie fortsetze und sich das Angebot des Rohstoffs verknappe. Auch die Nachfrageseite werde anziehen. Im Chart sehen wir den Verlauf im Kupferpreis seit Februar 2020. Seit dem Tief der Coronakrise hat sich der Preis für Kupfer fast verdoppelt.

Chart zeigt seit Februar 2020 Kursverlauf bei Kupfer
TradingView Chart zeigt Kursverlauf bei Kupfer.

Mais

Der Preis für Mais hat sich seit dem Tief aus April 2020 bis jetzt um 80 Prozent erhöht. Der folgende Chart reicht zurück bis Februar 2020.

Chart zeigt Kursverlauf bei Mais
TradingView Chart zeigt Kursverlauf bei Mais.

Sojabohnen

Sojabohnen sind weltweit wichtig für die Schweinemast. Steigt der Preis, sollten womöglich auch Schweine teurer werden. Im Chart sehen wir den Kursverlauf für Sojabohnen seit Februar 2020. Wir sehen seit den Tiefs im April 2020 bis jetzt einen Preisanstieg von 69 Prozent.

Sojabohnen Kursverlauf seit Februar 2020
TradingView Chart zeigt Preisverlauf bei Sojabohnen.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage