Märkte

Aktuell: Öl-Lagerbestände 507,6 Mio Barrels (+3,5)

FMW-Redaktion

Die wöchentlich vermeldeten Öl-Lagerbestände in den USA wurden soeben mit 507,6 Mio Barrels veröffentlicht. Dies ist ein Plus von 3,5 Mio Barrels, womit die Erwartungen exakt getroffen wurden. Die Benzinbestände wurden mit 256,5 Mio Barrels gemeldet, was ein Minus von 2,2 Mio bedeutet. Erwartet wurde ein Rückgang von 1 Mio Barrels.

Die API-Daten haben gestern Abend um 22:30 Uhr schon mal einen starken Anstieg der Öl-Lagerbestände von +7,1 Mio Barrels vorweggenommen, woraufhin der Ölpreis heute Nacht schon mal abgesackt ist von 31,75 auf heute früh um die 31 Dollar. Dann ging es aber heute schon weiter runter auf 30,50 Dollar, nicht zuletzt wg. der vernichtenden Aussagen des saudischen Öl-Ministers in Houston, die jegliche Hoffnungen auf eine Fördermengen-Reduzierung der OPEC zu Nichte machen – schon wieder.

Jetzt direkt nach Veröffentlichung der offiziellen EIA Öl-Lagerbestände steigt der Ölpreis (WTI) um 0,20 auf 31,10 Dollar. Jetzt toben sich erst mal die ALGOS (Computerprogramme) aus. Lager weiter auf Rekordständen, die Saudis schießen gegen die Fracker.

Ölpreis 1
Der Ölpreis (WTI) seit 90 Minuten.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage