Aktien

Tesla – die Wiederauferstehung der Dotcom-Blase!

Die Euphorie um Tesla erinnert stark an die Dotcom-Blase: damals wurde alles gekauft, was mit Internet zu tun hatte – heute ist an die Stelle des Internets die Euphorie um die Elektromobilität getreten. Vor allem Tesla steigt von Allzeithoch zu Allzeithoch – aber dieser Anstieg basiert auf zwei eher unwahrscheinlichen Prämissen: erstens dass Elektroautos den Markt klar dominieren werden in Zukunft, und zweitens dass kein anderer Hersteller in der Lage sein wird, Tesla wirklich Konkurrenz zu machen..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

4 Kommentare

  1. Cool. Dickes Lob!
    Fundierte Kritik am „Elektro-Wunder“.
    Bei FMW sind selbst Product Placement Videos oft sehenswert!
    Prima – und schönen Urlaub @Markus Fugmann!

  2. Hoffentlich geht Herr Fugmann nicht mit dem Flieger in die Ferien, ich habe gehört die Fluglinien seien Alle am Abstürzen, oder waren da nur die Aktien gemeint?

  3. Die Marktmacht für die Elektromobilität hat noch nicht den Hauch einer Chance gegenüber der Marktmacht der Ölindustrie. Letztere wird sich die Butter noch lange nicht vom Brot nehmen lassen.

  4. Wahnsinn, heute wieder knapp 9% +
    Da Spiel geht weiter

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage