Aktien

Tesla-Quartalszahlen: Umsatz + Verlust wie erwartet, 500.000 Autos pro Jahr schon 2018 statt 2020…

FMW-Redaktion

Seit wenigen Augenblicken liegen die Tesla-Quartalszahlen vor. Der Verlust pro Aktie beläuft sich im abgelaufenen Quartal auf 0,57 Dollar (Q1 2015 0,36 Dollar) und liegt damit ziemlich genau im Rahmen der Erwartungen. Der Umsatz von 1,6 Milliarden Dollar trifft ebenfalls die Erwartungen. Bei den Autoabsätzen mit 12.420 Model S und 2.400 Model X lag man 50% über den Zahlen aus Q1 2015 und erwarte weiterhin 80.000-90.000 verkaufte Autos für 2016, so Tesla.

Laut Tesla gab es im Januar und Februar Schwierigkeiten mit Zulieferern, aber das soll alles der Vergangenheit angehören. Seit der Behebung dieser Probleme sei die Produktion kräftig gestiegen. Auch der Abgang von wichtigen Führungskräften sei laut Elon Musk zwar schmerzlich, aber verkraftbar – so fassen wir es mal in Kurzform zusammen. Laut Elon Musk will man sein für 2020 gestecktes Ziel von 500.000 Autos pro Jahr schon 2018 erreichen. Na endlich, da ist sie, die Elon Musk-Euphorie für die Börse! Nachbörslich notiert die Aktie mit einem Plus von 5,3%

Tesla-Quartalszahlen 2

Tesla-Quartalszahlen 3



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage