Allgemein

Tsipras erwartet ein harter Kampf

Die Dinge werden schwierig für Ministerpräsident Tsipras: offenkundig knapp mehr als die Hälfte des Zentralkomittes (ein herrlicher Begriff aus Zeiten des Kalten Krieges!) der Syriza wollen mit „Nein“ stimmen. Es dürfte daher zu einem ausserordentlichen Parteitag kommen:

Dennoch ist zunächst einmal ein „Ja“ bei der gegen Mitternacht stattfindenden im Athener Parlament nicht gefährdet, weil große Teile der Opposition für den Deal stimmen werden..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Naja, hoffentlich gibt Tsipras nicht auf.
    Das hat ja schon in der Ukraine geklappt. Entweder strikt zur EU gehören, oder das Land wird destabilisiert. Heute zu sehn in Athen!
    Was morgen noch kommt, das weiss alleine Gotti.
    hoffen wir das beste!

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage