Aktien

Twitter-Aktie glänzender Gewinner in der Coronakrise!

Twitter App auf einem Smartphone

Facebook ist mit seinen Diensten Facebook, Instagram und Whatsapp quasi der Monopolist bei klassischen sozialen Netzwerken. Denn auf YouTube, da schaut man eher Videos? Und auf Twitter? Das ist eher was für Nerds, politisch Interessierte uvm? Aber nichts für die breite Masse? Immer mehr erkennen neben Freaks und politisch interessierten Menschen auch wichtige Funktionäre, dass Twitter ein sehr schnelles, einfaches und reichweitenstarkes Tool sein kann.

Twitter als tolles Tool mit schneller und großer Reichweite

VW-Chef Herbert Diess trat beispielsweise erst im Dezember 2020 bei und nutzt Twitter seitdem aktiv als Kommunikationsplattform. Das Unternehmen ist längst profitabel, und hat seine Nische neben Facebook gefunden. Im Zuge der Veröffentlichung der letzten Quartalszahlen im Februar sprach Twitter davon, dass 2020 ein außergewöhnliches Jahr gewesen sei. Man habe ein 27 Prozent Wachstum bei den täglich aktiven Nutzern gesehen – der Umsatz stieg zum Jahresende um 28 Prozent im Vergleich zum 4. Quartal 2019. Die Performance in allen Bereichen sei besser gewesen als erwartet.

Immer mehr Menschen könnten in diesen außergewöhnlichen Zeiten auf den Geschmack gekommen sein, und das soziale Netzwerk als besonderes und tolles Reichweiten-Tool ansehen. Alleine Tesla-Chef Elon Musk hat mehr als 50 Millionen Follower auf Twitter, und kann mit ganz kurzen Texten über diese Plattform Kurse von Aktien und Kryptowährungen beeinflussen – eben weil dieses Tool so klar und begrenzt ist, und einfache Botschaften sofort verbreitet. Unzählige Follower teilen diese Botschaften in ihre Accounts, wodurch eine einfache kurze Nachricht weltweit kräftig wirken kann. Wenn Politiker oder Prominente über soziale Medien etwas mitteilen, dass ist Twitter weit vorne vor Facebook oder LinkedIN.

Aktie lief deutlich besser als Vergleichswerte

Die Twitter-Aktie zeigt ebenfalls eine glänzende Entwicklung in Corona-Zeiten. Im Chart sehen wir seit dem Februar 2020 (also kurz vor dem Ausbruch der Coronakrise) die prozentualen Veränderungen der Twitter-Aktie mit +98 Prozent. Dazu im Vergleich die Amazon-Aktie mit +54 Prozent, Facebook mit +47 Prozent und der Nasdaq 100-Index mit +45 Prozent.

Twitter-Aktie im Kursverlauf seit Februar 2020
TradingView Chart zeigt Kursverlauf der Twitter-Aktie.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage