Konjunkturdaten

US-Handelsbilanz: Defizit weitet sich aus

Die US-Handelsbilanz für den Monat August wurde vor wenigen Minuten veröffentlicht. Das Defizit der USA im Außenhandel mit Waren und Dienstleistungen beläuft sich auf 53,2 Milliarden Dollar nach -50 Milliarden Dollar im Juli. Wie die Grafik (blaue Linie) gut zeigt, erreicht man gerade seinen Spitzenwert von Anfang des Jahres.

Dieser Anstieg im Defizit über 3,2 Milliarden Dollar entsteht durch den doppelten Effekt von schwächeren Exporten und höheren Importen. Die Exporte gingen nämlich im Monatsvergleich um 1,7 Milliarden Dollar zurück, während die Importe um 1,5 Milliarden Dollar zunahmen. Insgesamt standen in den USA im August Exporte in Höhe von 209,4 Milliarden Dollar Importe in Höhe von 262,7 Milliarden Dollar gegenüber (die Rundungsdifferenz von 0,1 zwischen 3,3 und 3,2 Milliarden Dollar Defizit-Ausweitung findet sich so auch in der offiziellen Statistik-Meldung der Behörde US BEA).

Das Defizit der USA im Warenhandel wuchs weiter um 3,6 Milliarden auf 76,7 Milliarden Dollar. Es wird zu Teilen abgemildert durch den Überschuss bei Dienstleistungen in Höhe von 23,5 Milliarden Dollar (+0,4). Wichtig: Betrachtet man den Zeitraum Januar-August 2018 mit dem selben Zeitraum des Vorjahres, dann steigt das Defizit um 31 Milliarden Dollar oder 8,6%. Exporte stiegen um 129,6 Milliarden Dollar oder 8,4%, und die Importe wuchsen ebenfalls um 8,4% oder 160,6 Milliarden Dollar. Das ist das Problem! Der prozentuale Zuwachs ist zwar gleich, nur beim Import ist die Bezugsgröße viel größer.

Das Defizit gegenüber China lag im September bei 34,3 Milliarden Dollar, und damit 0,3 Milliarden Dollar geringer als vor einem Monat. Das Defizit mit Mexiko ist um 2,3 auf 8,7 Milliarden Dollar gestiegen (in nur einem Monat!). Das Defizit gegenüber der EU liegt bei 14,9 Milliarden Dollar.

US-Handelsbilanz



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage