Europa

Verarbeitendes Gewerbe: Die Hausse begann 2016 – Inlandsnachfrage treibende Kraft

FMW-Redaktion

Ja, die Hausse in der deutschen Wirtschaft läuft schon seit Jahren! Aber so richtig kräftig an Fahrt aufgenommen hat die Konjunktur erst im Jahr 2016. Der folgende Chart zeigt den Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe in Deutschland seit 2014.

Man sieht ganz deutlich, wie der richtige Anstieg vor zwei Jahren begann. Die blaue Linie steht für die Inlandsaufträge, welche sich nochmal deutlich besser entwickeln als die Aufträge aus dem Ausland (gelb). Laut aktuellen Daten vom Statistischen Bundesamt war der Auftragsbestand im Verarbeitenden Gewerbe im Februar 1,0% höher als im Januar.

Nach aktuellem Stand müssen die Betriebe ohne Neuaufträge 5,6 Monate arbeiten um den derzeitigen Auftragsbestand abzuarbeiten. Im Januar waren es noch 5,5 Monate.

Verarbeitendes Gewerbe



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage