Devisen

Videoausblick: 2 Gründe für die Erholung beim Dax

Von Markus Fugmann

Der Dax hat heute zwei gute Gründe für eine Erholung – und es sind diese beiden Faktoren, die gestern noch für die Schwäche des deutschen Leitindex verantwortlich waren: Öl und der Yen. Der Yen heute Nacht nach dem „Aufwärtscrash“ gestern wieder schwächer, nachdem Japans Finanzminister Aso vor „exzessiven Bewegungen“ am Devisenmarkt warnte (zumindest wenn sie aus Sicht der Japaner in die falsche Richtung gehen!). Öl (WTI, Mai-Kontrakt) dagegen steigt wieder über die 38er-Marke – und damit kehren sich die gestrigen Belastungsfaktoren heute ins Gegenteil um und dürften den X-Dax zum Handelsstart deutlich höher eröffnen lassen. Aber wie weit reicht die Kraft? Dem Dax fehlt derzeit jede innere Stärke, daher ist nach wie vor Vorsicht angebracht..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Da will jemand wieder an Gold und Silber ran – Änderungen beginnen im kleinen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage