Folgen Sie uns

Allgemein

Videoausblick und Marktgeflüster entfallen bis auf weiteres

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Aufgrund eines Fahrrad-Unfalls entfallen Videoausblick und Marktgeflüster in der gewohnten Form bis auf weiteres (mindestens in dieser Woche). Mehr Infos im Video..

69 Kommentare

69 Comments

  1. Avatar

    KarlM

    3. Juni 2020 08:01 at 08:01

    Gute Besserung! You will be back! ;-)

  2. Avatar

    bassmaker

    3. Juni 2020 08:02 at 08:02

    @ Fugmann: Das ist ein Schock! Glücklicherweise haben Sie Ihren Humor nicht verloren und danke Ihnen für Ihre Rückmeldung.
    Ich wünsche Ihnen von ganzem Herzen eine schnelle Genesung und alles Gute!

    • Avatar

      carlo castriota

      3. Juni 2020 08:40 at 08:40

      Mi dispiace moltissimo, tanti auguri di pronta guarigione !

  3. Avatar

    Mike Lohmann

    3. Juni 2020 08:08 at 08:08

    Gute Genesung Herr Fugmann und hoffentlich bis bald

  4. Avatar

    Swen

    3. Juni 2020 08:08 at 08:08

    Oje Herr Fugmann. Ich wünsche Ihnen von Herzen gute Besserung. Erholen Sie sich gut und ich freu mich, wenn Sie bald wieder für uns da sind.

  5. Avatar

    centime

    3. Juni 2020 08:08 at 08:08

    Hallo Herr Fugmann, gute Besserung und alles Gute. Bis bald..

  6. Avatar

    Roland

    3. Juni 2020 08:10 at 08:10

    Gute Besserung!

  7. Avatar

    Arno

    3. Juni 2020 08:10 at 08:10

    Hallo Herr Fugmann, das hört sich ja übel an. Immerhin war ihre Stimme zu vernehmen, es besteht also hoffentlich keine Lebensgefahr.

    Gute Besserung und alles Gute!!
    Arno aus Aachen

  8. Avatar

    berti

    3. Juni 2020 08:11 at 08:11

    Gute Besserung.

    Die Hiobsbotschaft muss erstmal verdaut werden…. :-(

  9. Avatar

    Shong09

    3. Juni 2020 08:14 at 08:14

    Gute Besserung Ihnen!!

  10. Avatar

    Zimmermann

    3. Juni 2020 08:23 at 08:23

    Hallo Herr Fugmann,
    Gute Besserung!

    • Avatar

      Pattafix

      3. Juni 2020 10:09 at 10:09

      Gute Genesung Herr Fugmann!
      Herzliche Grüße

  11. Avatar

    Helmut Josef Weber

    3. Juni 2020 08:23 at 08:23

    Gute Besserung!

  12. Avatar

    DD

    3. Juni 2020 08:23 at 08:23

    Gute Besserung! Ein paar Pflaster oder ein Verband machen Sie nicht aus! Aber Sie müssen sich natürlich gut dabei fühlen. Freue mich wenn sie gesund zurück sind.

  13. Avatar

    Werner Winterholler

    3. Juni 2020 08:24 at 08:24

    Baldige Genesung. Alle guten Wünsche mögen Sie begleiten.

  14. Avatar

    Peter

    3. Juni 2020 08:26 at 08:26

    Gute Besserung und alles Gute.Hoffe auf baldiges Wiedersehen Gruss Peter

  15. Avatar

    Patrick

    3. Juni 2020 08:27 at 08:27

    Sehr geehrter Herr Fugmann,

    wünsche ihnen gute Besserung.
    Sie können das Video ja mit Maske präsentieren 😜

    LG Patrick

  16. Avatar

    BrettonWood

    3. Juni 2020 08:29 at 08:29

    Gute Besserung!

  17. Avatar

    Scheer

    3. Juni 2020 08:34 at 08:34

    Schliesse mich den anderen an und wünsche Ihnen eine schnelle Genesung

  18. Avatar

    Rüdiger Wöller

    3. Juni 2020 08:35 at 08:35

    Hallo Herr Fugmann, alles Gute und schnelle Genesung🙏🏻

  19. Avatar

    Andreas HArm

    3. Juni 2020 08:39 at 08:39

    Gute Besserung und schnelle Genesung aus Berlin

  20. Avatar

    Martin

    3. Juni 2020 08:39 at 08:39

    Gute Besserung!

  21. Avatar

    Mr. Bean

    3. Juni 2020 08:40 at 08:40

    Oh je! Ich wünsche. Ihnen alles Gute und freue mich auf unser Wiedersehen.

    Gute Besserung und erholen Sie sich bitte, bevor Sie zu schnell wieder anfangen.

    Herzlichst
    Ihr
    Mr.Bean

  22. Avatar

    Übelkeit

    3. Juni 2020 08:41 at 08:41

    Statt Ihrem Gesicht kann man sicherlich auch eine Katze einblenden. (Die funktionieren im Internet immer!)

    Also ab in die nächste Zoohandlung, falls geöffnet. Und ob nun die Katze orientierungslos die Charts verdeckt oder Sie ist doch auch egal… ;)

    In diesem Sinne gute Besserung!

  23. Avatar

    Dumpwater

    3. Juni 2020 08:42 at 08:42

    Die Welt meint es gerade wirklich nicht gut mit den Bären. Hoffe Sie sind bald wieder auf Deck. Wünsche Ihnen eine schnelle Genesung und freue mich auf das nächste Marktgeflüster.

  24. Avatar

    Goldsammler

    3. Juni 2020 09:00 at 09:00

    Gute Besserung!
    Vielen Dank für die Info.

  25. Avatar

    andweb

    3. Juni 2020 09:03 at 09:03

    Gute Besserung Herr Fugmann!

  26. Avatar

    Gixxer

    3. Juni 2020 09:05 at 09:05

    Auch von meiner Seite aus gute Besserung!

  27. Avatar

    Reinhard

    3. Juni 2020 09:07 at 09:07

    Ich werde Sie vermissen, denn Sie sind mit Ihren klaren und humorvollen Fakten ein nur schwer wegzudenkender Teil meines bescheidenen Börsenleben geworden und ich wünsche Ihnen von Herzen GUTE BESSERUNG und freue mich sehr darauf, Sie bald wieder zu sehen/hören.

  28. Avatar

    Werner Schlangen

    3. Juni 2020 09:11 at 09:11

    Wünsche Ihnen gute Besserung und ein baldiges Comeback.
    Sie sind die Seele dieses Formats!

  29. Avatar

    Calame

    3. Juni 2020 09:20 at 09:20

    Gute Besserung und auf baldiges Wiedersehen !

    Gruss

    Raoul H. Calame

  30. Avatar

    Torsten

    3. Juni 2020 09:20 at 09:20

    Gute Besserung Herr Fugmann,

    die Asienrampe runterfahren ist gefährlich. Leider konnte der Rettungsschirm der EZB und der Fed ihnen nicht helfen, sehr ärgerlich. Ich hoffe nach dem Sturz kommt die Fugmann V-Erholung und ab Montag gehts weiter. 😁👍

    Seit fast 20 Jahren sind Hörspiele wieder in. Da sie noch ihre Stimme haben wäre ein Marktgeflüster mit Standbild kein Problem bzw. könnten die Charts jetzt ohne den „störenden Moderator“ im Vollformat eingeblendet werden.
    😁

  31. Avatar

    John Johnson

    3. Juni 2020 09:20 at 09:20

    Auch aus Duisburg: Gute Besserung!!

  32. Avatar

    Columbo

    3. Juni 2020 09:27 at 09:27

    Alles Gute, Markus!

  33. Avatar

    Iwo Severin

    3. Juni 2020 09:34 at 09:34

    gute besserung Markus und komm bald zurueck. der tag ohne deinen Humor ist ein verlorener tag

  34. Avatar

    DieterK

    3. Juni 2020 09:34 at 09:34

    beste Genesung wünsche ich, Sie werden uns fehlen, denn „Börse vor 8“ ist kein wirklicher Ersatz für Sie

  35. Avatar

    A.M.

    3. Juni 2020 09:36 at 09:36

    Gute Besserung, lieber Herr Fugmann. Hoffentlich sind Sie schnell wieder in der Lage, uns mit Ihren Videos über die Hintergründe des aktuellen Marktgeschehens auf dem Laufenden zu halten.

  36. Avatar

    Hamburger Jung

    3. Juni 2020 09:36 at 09:36

    Gute Besserung! Lassen Sie sich nicht entmutigen durch Ihr äußeres Erscheinungsbild. Meine Frau sagt immer: bei Männern sind es die INNEREN Wert die besonders zählen.

  37. Avatar

    Jürgen Sprenzinger

    3. Juni 2020 09:40 at 09:40

    Lieber Herr Fugmann,
    wichtiger als ein Videoausblick oder ein Marktgeflüster ist die Gesundheit, denn ohne die ist alles nichts. Ergo: Gute Besserung, pflegen Sie sich und geben Sie ein paar Tage Ruhe. Die Börse läuft auch mal ohne Sie und der olle Trump macht seine Dummheiten auch ohne Ihre Mitwirkung … :-)

    LG
    J. Sprenzinger

  38. Avatar

    Marcus

    3. Juni 2020 09:47 at 09:47

    Das ist ja mal eine richtig schlechte Nachricht. Auch von mir alles Gute und schnellst mögliche Besserung Markus Fugmann.

  39. Avatar

    Uwe Hoffmann

    3. Juni 2020 09:53 at 09:53

    Aus eigener Erfahrung weiß ich um die Schönheit nach einem solchen Ereignis. Leider hat bei mir das Krankenhaus die erlittene Jochbeinfraktur übersehen und nur durch die Aufmerksamkeit meines Zahnarztes wurde ich der notwendigen Operation zugeführt. Will sagen: immer kritisch mit der ärztlichen Meinung umgehen und vielleicht doch einen Helm aufsetzen.
    Ihr Humor und Ihre Expertise fehlt uns allen und ich hoffe auf baldige Genesung. Alles Gute aus dem Kraichgau.

  40. Avatar

    righttutti

    3. Juni 2020 10:07 at 10:07

    Baldige Genesung, Herr Fugmann!

  41. Avatar

    Hesterbär

    3. Juni 2020 10:20 at 10:20

    Guten Morgen Herr Fugmann,

    Ihre Stimme und ein Foto von Ihnen mit bayerischem Bier an der Elbe könnten uns über die schlimmsten Tage seit Jahren etwas hinwegtrösten.

    Lassen Sie sich nur nicht wegen einiger Blessuren von Ihren Videos abhalten, sie werden damit nur noch sehenswerter.

    Rasche Heilung!

  42. Avatar

    Michael

    3. Juni 2020 10:22 at 10:22

    Lieber Markus, das Gleiche ist mir auch schon einmal passiert, bergab in voller Fahrt. Asphalt als Bremsscheibe, Gesicht als Bremsbacke. Deshalb kann ich deinen Hinweis auf Quasimodo absolut verstehen 🤕 Gute Besserung und hoffentlich bis bald!

  43. Avatar

    Toni

    3. Juni 2020 10:40 at 10:40

    Gute Besserung, das wird schon wieder, das schöne Rad kann man bestimmt auch wieder reparieren :)

  44. Avatar

    Daxrabbit

    3. Juni 2020 10:48 at 10:48

    Moin moin Herr Fugmann,
    ich hoffe sie sind sich im klaren darüber das dies die Wanderung der Lemminge auslösen kann.
    Alles Gute und vor allem gute Besserung.

  45. Avatar

    Torsten

    3. Juni 2020 10:56 at 10:56

    Vielleicht ist der Sturz das Signal auf das die Bären gewartet haben!

  46. Avatar

    md

    3. Juni 2020 11:14 at 11:14

    gute besserung fugi,

  47. Avatar

    Lausi

    3. Juni 2020 11:18 at 11:18

    Mit dem Gesicht bremsen war noch nie eine gute Idee :-) Ich hoffe Sie hatten Glück im Unglück, und sind bald wieder vollens geheilt. Meine besten Genesungswünsche aus der Ferne!

  48. Avatar

    Joey

    3. Juni 2020 11:28 at 11:28

    Hallo Herr Fugmann,
    gute Besserung und Kopf hoch!

  49. Avatar

    Vasilios

    3. Juni 2020 11:41 at 11:41

    Ich wünsche Ihnen gute Besserung!

  50. Avatar

    Ranzentier

    3. Juni 2020 11:50 at 11:50

    Lieber Herr Fugmann, ich schließe mich den Vorrednern an und wünsche gute Besserung…ich hoffe mit den Märkten geht es ab jetzt nicht bergab, denn dann wäre wahrscheinlich der Fugmann-Index ins Leben gerufen…fallende Fugmänner=fallende Indizes…gute Besserung und einen schönen Mann entstellt nix…Kraft sammeln und mit voller Power aus der zwangsverordneten Sendepause zurückmelden…

  51. Avatar

    Shaberla

    3. Juni 2020 12:05 at 12:05

    Gute Besserung!!! Ich hoffe es geht schnell wieder bergauf!

  52. Avatar

    md

    3. Juni 2020 12:28 at 12:28

    hallo Markus, ich wünsche dir eine schnelle genesung. ich glaube du wirst gerade jetzt aufhören zu rauchen. bei einem negativen ereignis sollte ein positiver effekt her. ;)
    vg md

  53. Avatar

    Roberto

    3. Juni 2020 12:47 at 12:47

    Gott sei Dank ist nichts schlimmeres passiert. Alles andere wird verheilen. Dafür die besten Wünsche meinerseits. Ihre Stimme klang aber gut :-)

  54. Avatar

    chimbuman

    3. Juni 2020 12:50 at 12:50

    Gute Besserung! Sie werden jetzt schon vermisst!

  55. Avatar

    NS

    3. Juni 2020 13:41 at 13:41

    Gute Besserung und baldige Genesung. Da fehlt morgens was ….

  56. Avatar

    Koch

    3. Juni 2020 14:27 at 14:27

    Jo mei,Fugi,Spezl.Was machst’n du für Sachen!Wos soagn denn die POM Hubert und Schaller und die Staatsanwaltschaft zu dem mysteriösen Vorgang?Unser Fugi/Major Rütting fällt nicht einfach so vom Radl/Gaul!Bis zur baldigen Verhaftung der bösen Buben,wünsche ich schnelle und möglichst schmerzfreie Erholung!

  57. Avatar

    AlterSchwede

    3. Juni 2020 15:49 at 15:49

    Lieber Markus, gute Besserung und hoffentlich welcome back next week.

  58. Avatar

    Jens-Peter

    3. Juni 2020 15:56 at 15:56

    Gute Gute Gute Besserung wünsche ich

  59. Avatar

    Reinhold

    3. Juni 2020 16:42 at 16:42

    Hallo Herr Fugmann, ich wünsche Ihnen alles Gute und gute Besserung. Ich kann es nachfühlen. Bin auch Radfahrer und mich hats auch schon erwischt. Freue mich schon wenn Sie wieder da sind. Eine der besten Seiten in der Finanzlandschaft im Internet.
    Viele Grüße aus Niederbayern

  60. Avatar

    BT

    3. Juni 2020 20:35 at 20:35

    Gute Besserung und schnelle Genesung! Die Stimme klang doch zum Glück noch ganz o.k. ;)

  61. Avatar

    bernd adamer

    4. Juni 2020 08:40 at 08:40

    Gute Besserung. Hr. Fugmann

  62. Avatar

    Anna

    4. Juni 2020 20:02 at 20:02

    Gute Besserung Herr Fugmann,
    Ich hoffe dass es nicht mit „Auf dem Weg in eine chaotische Bananenrepublik?“ zu tun hat.

    • Avatar

      Lausi

      4. Juni 2020 21:10 at 21:10

      @Anna: Das ist doch offensichtlich – damit hatte er beim CIA die rote Linie überschritten!

  63. Avatar

    Feedback

    4. Juni 2020 22:48 at 22:48

    Guade Bessarung aus Bayern.
    Zukünftig Autofahren!;)

  64. Avatar

    Stefan

    4. Juni 2020 23:42 at 23:42

    Gute Besserung auch von meiner Seite. Auf dass Sie bald wieder gesund werden. Wir freuen uns auf Ihre Videos, auch wenn Sie erstmal aus dem Off kommentieren werden.

  65. Avatar

    döring

    5. Juni 2020 11:16 at 11:16

    oh mann.
    gute genesung. an das veränderte antlitz gewöhnen sie sich, wir auch. spreche aus erfahrung.
    ich hoffe sie kümmern sich gut um sich selber und haben gute Arzte . um die genesung zu beschleunigen und das „ergebnis“ ansehnlich werden zu lassen. man muss sich heutzutage einfach selber kümmern. damit es gut wird. auch alternative ansätze beachten …. !!

  66. Avatar

    GEORG BOESING

    6. Juni 2020 16:45 at 16:45

    Hallo Hr. Fugmann,
    ich verfolge Ihre Beiträge seit einiger Zeit und freue mich immer wieder über Ihre Fachkompetenz, Ihren Humor und Ihre Fähigkeit die Dinge in wenigen Minuten zusammenzufassen und auf den Punkt zu bringen. Das war mir bisher eine große Hilfe die ich nicht missen möchte.
    Ich wünsche Ihnen gute Besserung. Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt mit dem Blick auf die Märkte völlig orientierungslos dastehe, kurieren Sie sich bitte richtig aus.

    Beste Grüße
    Georg Bösing

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Allgemein

Christine Lagarde: Headlines zur EZB-Pressekonferenz – sehr dovish!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Die wichtigsten Aussagen der EZB-Chefin Christine Lagarde auf der EZB-Pressekonferenz – wie wird sie sich zu den ökonomischen Perspektiven durch die neuen Lockdowns äussern?

– Lagarde und Vize de Guindos betreten den Saal – beide mit Mundschutz..

– Neue Corona-Welle: Wirtschaft verliert an Fahrt, klare Verschlechterung des Ausblicks, vor allem im Dienstleistungsbereich

– Konsumenten halten sich zurück

– Inflation geringer aufgrundd fehlender Nachfrage

– FMW: jetzt das Übliche Loblied auf die EZB-Maßnahmen (gähn..)

– Risiken klar abwärtsgerichtet

– EZB wird im Dezember auf die neue Entwicklung reagieren und dabei auch Wechselkurs berücksichtigen

– Corona-Maßnahmen bringt „headwinds“ für wirtschaftlichen Ausblick (FMW: wo ist bloß die viel besungene „V-Erholung“?)

– Inflation dürfte negativ bleiben wegen deutscher Mehrwertsteuersenkung und niedrigem Ölpreis (FMW: Brent Öl fällt gerade erstmals seit Mai unter die Marke von 37 Dollar)

– Banken zeigen bei Kreditvergabe strengere Kriterien aufgrund steigender Risiken

– jetzt kommt der schon rituelle Aufruf Lagardes zu fiskalischen Maßnahmen, diese sollten zielgerichtet sein

– Lagarde jetzt über „Next Generation EU“ – wie Daniel Stelter sagen würde die „Klimaplanwirtschaft“

– Lagarde „hat“ fertig, jetzt kommen Fragen, natürlich alle virtuell..

—-

– Lagarde: für nächste EZB-Sitzung im Dezember werden alle Instrumente untersucht – das wird bereits vorbereitet, damit die EZB bei der Erholung (der Vermögenspreise…?) helfen kann

– FMW: Lagarde bisher sehr dovish, das bringt auch den Ölpreis so unter Druck, der Euro jetzt unter 1,17

– Lagarde: morgen kommen BIP-Zahlen, diese „könnten positiv überraschen“ (Prognose ist +15%), aber für das 4.Quartal sieht es nicht gut aus

– Lagarde zu Inflation: wir die derzeit negative Inflation nicht Deflation, weil es ein Sondereffekt der Pandemie ist

– Lagarde: Dass die Staaten der Eurozone Anleihen mit Gemeinschaftshaftung ausgeben, hat die Wahrnehmung der Eurozone verändert

– Lagarde: haben auf dieser Sitzung nicht über Veränderung der Geldpolitik diskutiert

Hier der Live-Feed zur EZB-PK:

Chrstine Lagarde - die Aussagen auf der EZB-Pressekonferenz

weiterlesen

Allgemein

Hans-Werner Sinn: Warum die Inflation ausbleibt, und wann sie kommt

Claudio Kummerfeld

Veröffentlicht

am

Der ehemalige Chef des ifo-Instituts, hoch angesehene und bekannteste Ökonom Deutschlands Hans-Werner Sinn (hier jüngst im Gespräch mit Marc Friedrich) hat aktuell der Mission Money ein ausführliches Interview gegeben. Ein echter zweiter Lockdown müsse in Deutschland vermieden werden, so der Appell von ihm.

Die deutsche Wirtschaft wird laut Hans-Werner Sinn die zweite Corona-Welle überleben. Aber es werde eine große Pleitewelle geben. In einem ersten Schritt würden zahlreiche Unternehmen in die Insolvenz gehen, die bis jetzt dank ausgesetzter Insolvenzpflichten viel neue Schulden angehäuft hätten. Und erst in einem zweiten Schritt würde es dann die Banken hart treffen, weil die ja in Folge der Insolvenzen die Kreditausfälle zu verkraften hätten.

Hans-Werner Sinn mit Schwerpunktthema Inflation

Ein zentral wichtiges Thema im folgenden ausführlichen Interview ist die möglicherweise anstehende Inflation in Europa und Deutschland. Hans-Werner Sinn äußert sich hierzu ausführlich. Vor Corona habe die Geldmenge der EZB 3,2 Billionen Euro betragen, seitdem sei bis heute 1 Billion Euro dazugekommen. Bis Sommer 2021 werde die Summe auf 5,4 Billionen Euro anwachsen. Es entstehe ein gigantischer Geldüberhang.

Hans-Werner Sinn erklärt ausführlich seine große Sorge vor der anstehenden Inflation. Zunächst erklärt er ausführlich, warum es bislang trotz Geldschwemme keine Inflation in Form von Preisexplosionen gebe (ab Minute 23 im Video). Seine Ausführungen dazu sind hochinteressant. Das zusätzlich geschaffene oder besser gesagt in den letzten Monaten nicht ausgegebene Geld sei nicht aktiv, weil es herumliege. Bei den Bürgern auf den Sparkonten oder im Tresor. Bei den Banken liege es laut Hans-Werner Sinn herum zum Beispiel auf deren Zentralbankkonten. Es werde nicht vollständig als Kredit an Wirtschaft oder Verbraucher herausgereicht. Daher wirke die gestiegene Geldmenge nicht inflationär. Denn in Krisenzeiten würden sich die Menschen nicht trauen Geld auszugeben.

Aber nach der Krise, wenn es zum Beispiel einen Impfstoff gegen Corona gebe und die Wirtschaft wieder boomt, dann steige auch wieder der Optimismus bei den Menschen. Gewerkschaften würden höhere Löhne verlangen, die Unternehmen würden die Preise anheben usw. Die Inflation könne dann sehr leicht über das 2 Prozent-Ziel der EZB ansteigen. Dann müsse die EZB die Zügel anziehen. Aber dann stehe man vor einem gewaltigen Problem. Hierzu wollen wir die wirklich sehr interessanten und aufschlussreichen Ausführungen von Hans-Werner Sinn nicht vorwegnehmen. Schauen Sie bitte das Video! Nur so viel. Er erläutert auch dann möglicherweise anstehende Folgeeffekte wie dann platzende Luftbuchungen und ein Bankensterben.

Hans-Werner Sinn
Hans-Werner Sinn. Foto: https://www.hanswernersinn.de/de/Bildarchiv

weiterlesen

Allgemein

Lockdown: Was läuft falsch bei den Corona-Maßnahmen?

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Heute dürften in Deutschland und Frankreich neue Beschränkungen und Corona-Maßnahmen bis hin zum Lockdown verkündet werden. Im Grunde reagieren die durch die starken Anstiege alarmierten Regierungen in Europa alle ähnlich. Nach Informationen des Informations-Mediums für Intellektuelle, also bild.de, dürfen ab 04.November in Deutschland sich maxiximal zehn Menschen treffen, die wiederum maximal aus zwei Haushalten stammen dürfen.

Lockdown, Corona-Maßnahmen und Anreizkonflikte

Viele Menschen gehen davon aus, dass die Corona-Maßnahmen schon gerechtfertigt seien – auf der anderen Seite gibt es jene, die das Coronavirus und die damit verbundenen Maßnahmen latent verharmlosen – und nicht selten eine Verschwörung der Eliten vermuten zur Entmündigung der Bürger. Symbol dafür ist ihnen der Lockdown.

Nun müssen die Regierungen die Bevölkerung schützen – aber sind die getroffenen Maßnahmen gerechtfertigt? Professor Christian Rieck macht auf zwei zentrale Probleme der Maßnahmen deutlich, die häufig entweder zu „Überreaktionen“ oder zu „Unterreaktionen führen.  Es gebe viele „Anreizkonflikte“, die zu problematischen Reaktionen der Betroffenen führen, so Rieck.

In folgendem Video erklärt er, was er damit meint:

 

Lockdown und Corona-Maßnahmen - sind sie gerechtfertigt?

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen