Finanznews

Wall Street: Dickfische gegen Kleinanleger – es geht bald los! Marktgeflüster (Video)

An der Wall Street heißt es heute einmal wieder: linke Tasche, rechte Tasche! Gestern war der Nasdaq der stärkste Index an der Wall Street, heute ist er der Schwächste – dagegen läuft Value heute deutlich besser. Aber die scheinbare Ruhe täuscht, denn nach wie vor sind die Warnsignale nicht verschwunden (siehe den heutigen Videoausblick). Nun aber kommt noch ein wichtiger Faktor hinzu: das Quartalsende naht, und das bedeutet für viele institutionelle Anleger, dass sie ihren Anteil an Staatsanleihen nach den vorherigen Verkäufen deutlich erhöhen müssen. Vor allem aber wissen die „Dickfische“ der Wall Street, dass nun der Löwenanteil der Stimulus-Schecks der amerikanischen Privatanleger wohl nun bereits in die Märkte investiert ist..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Wolfgang Schneider

    Hallo Herr Fugmann!
    Was mir aufgefallen ist das Powell in den letzten Tagen sehr oft in der Öffentlichkeit steht und immer wieder versucht den Markt zu beruhigen. Was weiß der Markt noch nicht bzw. wann glaubt man das Alles nicht mehr?

    1. @Wolfgang, aber diese Auftritte sind ja nicht spontan zustande gekommen, sondern schon lange geplant gewesen..

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage