Aktien

Wall Street-Veteran: „Ich habe den 1987er-Crash erlebt – aber was letzte Woche passiert ist übertrifft alles!“

Peter Tuchman ist seit 32 Jahren an der Wall Street dabei, erlebte als junger Mann den 1987er-Crash und alle weiteren Stürme seitdem - aber so etwas wie in der letzten Woche hat er laut eigener AUssage noch nie gesehen! Was ist da passiert? Und was passiert jetzt beim Dax?

FMW-Redaktion

Peter Tuchman ist seit 32 Jahren an der Wall Street dabei, erlebte als junger Mann den 1987er-Crash und alle weiteren Stürme seitdem – aber so etwas wie in der letzten Woche hat er laut eigener Aussage noch nie gesehen! Was ist da passiert?

Nun Jochen Stanzl zur Frage, ob die Korrektur an der Wall Street schon vorbei ist und der Doppelboden im Bereich 23500 Punkte hält:

Ronald Gehrt diskutiert die US-Vorgaben für den Dax:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Ich habe nie begriffen ,dass ein alter Börsenfuchs wie er in letzter Zeit so euphorisch sein kann.
    Anscheinend gibt es neben „ALTERSWEISHEIT “
    auch noch“ ALTERSNAIVITÄT „

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage