Folgen Sie uns

Indizes

Wichtige Stabilisierung im Dow Jones und WTI Öl? EUR/USD mischt mit

Eine wichtige Stabilisierung im Dow Jones und WTI Öl kurz vor dem Wochenende?

Redaktion

Veröffentlicht

am

Eine Analyse von Peter Seidel

Eine wichtige Stabilisierung im Dow Jones und WTI Öl kurz vor dem Wochenende? Zumindest konnte WTI Öl das im H4 Chart beenden, was im Stundenchart angefangen hat. Im Dow Jones würde ich mich heute auf der bearishen Seite in Acht nehmen, denn der Schuss könnte nach hinten losgehen. Schließlich ist es eher unwahrscheinlich, dass Fed Chef Jerome Powell (laut investing.com 17:30 Uhr) heute die Märkte ins Chaos stürzen möchte.

Dow Jones aktuell an wichtigen Testbereich

Möglicherweise sahen wir Ende Oktober einen bearishen Fehlausbruch unter den Daily 233er EMA, der mit der heutigen Tageskerze getestet werden könnte.

Dow Jones aktuell an wichtigen Testbereich 20181115

Dow Jones aktuell an wichtigen Testbereich 20181115

Den Anfang machte bereits der gestrige Tagesschlusskurs, der fein säuberlich den jüngst überwundenen Verkaufsbereich bei rund 25037 Punkten erfolgreich testete. Ein weiterer erfolgreicher Test des besagten 233er EMA könnte die Leerverkäufer nun endlich zufriedenstellen und die großen Jungs die Seite wechseln lassen.

Ein Katzensprung vom Ausbruchsniveau entfernt

Auch das Asia Open vom Mittwoch vor zwei Wochen wurde erreicht und löste prompt eine entsprechend bullishe Kursreaktion aus.

Dow Jones Katzensprung vom Ausbruchsniveau 20181115

Dow Jones Katzensprung vom Ausbruchsniveau 20181115

Was bleibt sind die Fibonacci Retracements 8/13 und das Ausbruchsniveau aus dem abwärtsgerichteten Trendkanal bei ca. 24764 Punkten. Diese Gefahr ist auf jeden Fall real.

Wichtige Stabilisierung im Dow Jones und WTI Öl?

Am interessantesten präsentiert sich momentan der M30 Chart, wurde hier schließlich eine vermeintliche Morning Star Formation gesichtet und erfolgreich getestet. Sollte sich diese Trendumkehrformation bestätigen, könnten Kurse bis ca. 25500 und 25780 Punkte winken.

Wichtige Stabilisierung im Dow Jones und WTI Öl 20181115

Wichtige Stabilisierung im Dow Jones und WTI Öl 20181115

Da es sich dabei jedoch um ein überaus optimistisches Szenario hält, würde ich nicht unbedingt mein Leben darauf verwetten. Der Abwärtsdruck ist noch absolut gewaltig.

WTI Öl Prognose nun auch im H4-Chart positiver

Gestern konnte im Stundenchart der letzte Verkaufsbereich überwunden und getestet werden. Anschließend vollzog sich dieses Szenario auch im H4 Chart.

WTI Öl Prognose nun positiver 20181115

WTI Öl Prognose nun positiver 20181115

Eine sehr interessante Kombination, auf die ich im Video genauer eingehe. Für meinen Follower Service ist auch schon ein entsprechendes Setup vorbereitet. Weitere Informationen dazu sind hier zu finden.

EUR USD Prognose sieht immer noch Unsicherheit

Natürlich wäre es auch schön, wenn der Euro nicht nur gegen das Britische Pfund aufwerten könnte, sondern sich nun auch gegen den US-Dollar durchsetzt. Dass es sich dabei um keine triviale Angelegenheit handelt, zeigt der H4 Chart.

EUR USD Prognose immer noch Unsicherheit 20181115

EUR USD Prognose immer noch Unsicherheit 20181115

Das Scheitern an den 30er Fibonacci Retracements muss nicht das Ende bedeuten, doch was im Detail geplant ist, lässt sich am besten im Video visualisieren.

 

EUR USD Analyse heute definiert Short-Möglichkeit

Abschließend noch der Blick auf den Stundenchart und das saubere Ablaufen der Fibonacci Retracements.

EUR USD Analyse heute Short-Möglichkeit 20181115

EUR USD Analyse heute Short-Möglichkeit 20181115

Nach der Stabilisierung an den 30er Retracement steht meiner Meinung nach eine technische Erholung bis ca. 1.13315 ins Haus, die ich aber vorwiegend als Short-Möglichkeit und nicht als Etappe einer Rallye bezeichnen würde. Dafür ist die übergeordnete Ausgangslage noch viel zu schwammig.

Dazu der Autor im Video:

 

 

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Abverkauf bei Gold als Vorbote? Marktgeflüster (Video)

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Vergleicht man die Entwicklung der Aktienmärkte (anhand des Leitindex S&P 500) mit Gold, so fällt auf, dass das gelbe Edelmetall seit dem Sommer diesen Jahres eine Art Vorläufer-Funktion hat: es stieg vor den Aktienmärkten dynamisch an und erreicht ein neues Allzeithoch, dann folgte bei Gold ein Abverkauf – bevor schließlich die Aktienmärkte unter Druck kamen. Nun erneut Schwäche bei Gold – folgen nun die Aktienmärkte? Der Schlüssel ist hier der stärker werdende Dollar, das Vehikel für Risiko-Aversion schlechthin. Nach einem starken Start geht es an der Walll Street Richtung Süden – wie so oft steigen vorbörslich die US-Futures, zur Kassa-Zeit wird es dann aber schwieriger..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Indizes

Markus Koch zur Lage an der Wall Street – und Impfstoff-Optimismus

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Markus Koch weilt bekanntlich derzeit in Deutschland, berichtet aber dennoch über das Wichtigste an der Wall Street. Fast schon peinlich für Deutschland, wie schwer Koch mit dem schlechten Internet hierzulande kämpfen muß – heute ist er am Tegernsee.

Der Wall Street-Reporter spricht heute über Nike, die den Dow Jones nach oben ziehen nach den gestrigen sehr starken Ergebnissen, dazu über den gestrigen Battery Day von Tesla, der doch eher enttäuschte.

Und: Markus Koch glaubt mit Goldman Sachs an den Wunder-Impfstoff, der das Coronavirus-Problem schlagarig beseitigen könne schon gegen Ende des Jahres. Das ist eher Wunder-Glaube – aber der Glaube versetzt bekanntlich Berge. Und führt zu Portfolio-Umschichtungen in jene Branchen, die von der Coronakrise so stark betroffen sind – Stichwort Rotation.

Markus Koch zur Lage an der Wall Street

weiterlesen

Gold/Silber

Rüdiger Born: Gold und Nasdaq im Fokus

Rüdiger Born

Veröffentlicht

am

Gold und Nasdaq schaue ich mir im folgenden Video genauer an. Wie ist die aktuelle Lage, und welche Tradingchancen gibt es? Wollen Sie meine täglichen Analysen im „Trade des Tages“ erhalten? Dieses Angebot ist für Sie völlig kostenfrei! Melden Sie sich dafür einfach hier an.

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen