Entwicklungen über die Feiertage: Euro und Gold im Trend, WTI-Öl erreicht 60 Dollar, Apple dämpft Tech-Sektor

Nach 13.078 Punkten am Freitagabend scheint der Dax nun mit 13.065 Punkten neu in den Handel zu starten. Der deutsche Markt scheint genau so langweilig in die drei Tage dauernde…

Weiterlesen

Ölpreis im Aufwind, Brent steigt schneller als WTI – der Grund ist ein wackliges Fundament für die Bullen

Steigt die Nachfrage nach Öl dauerhaft, oder sinkt die Angebotsmenge dauerhaft, können Öl-Bullen guten Gewissens auf steigende Kurse setzen. Aber was aktuell geschieht, ist eine Parallele zu den…

Weiterlesen

Rüdiger Born (VIDEO): Maue Indizes, Action bei Euro, Öl und Gold

Die Indizes sind momentan relativ harmlos unterwegs, aber mit Tendenz eher nach oben. Beim Euro vs US-Dollar sieht das Bild interessanter aus. Ich warte auf einen Rücksetzer, um danach long dabei…

Weiterlesen

Langfristiges Investment statt kurzfristigem Trade? Wie man die Entwicklung der Ölpreise auch am Devisenmarkt spielen kann!

Es ist kein Geheimnis, dass meine WTI Öl Prognose schon seit Monaten auf eine umfassende Rally abzielt und ich langfristig mit einer Kursentwicklung bis zunächst rund 75 USD und anschließend 83 USD rechne. Kurz- bis mittelfristige bearishe Gegenbewegungen kalkuliere ich durchaus mit ein. Wäre es nicht schön an solcher einer möglichen Rally zu partizipieren, ohne im WTI Öl oder Brent investiert zu sein und gleichzeitig einen „Zinsgewinn“ einzustreichen?

Weiterlesen

Der Ölmarkt will steigende Kurse Teil 2: Drei bärische News, die ignoriert werden

Der WTI-Ölpreis hat sich von gestern auf heute weiter robust gezeigt. Auch wenn es gestern nach den US-Lagerdaten ein paar Cents runter ging von 57,70 auf 57,30 Dollar, erholte man sich wieder ganz schnell. Der Kurs pendelte dann…

Weiterlesen