Folgen Sie uns
Giovannie Cicivelli Tradingchancen

Finanznews

Wird jetzt wieder alles gut für die Aktienmärkte? Marktgeflüster (Video)

Ist jetzt wieder alles gut für die Aktienmärkte? Das ist wohl eine Frage der Zeitebene..

Veröffentlicht

am

Ist jetzt wieder alles gut für die Aktienmärkte – schon weil vor allem die Kurse an der Wall Street heute stärker steigen? Das ist wohl eine Frage der Zeitebene – die heutige Rally der US-Indizes hat vorwiegend zwei Gründe (Auflösung von Hedge-Positionen und Unterinvestition in Aktien von Profi-Investoren nach dem Oktober-Blutbad. Aber mittelfristig sieht das Bild vermutlich anders aus: der Handelskrieg dürfte eher intensiver werden, weil Trump innenpolitisch eingehegt ist und daher seinen Fokus mehr auf die Außenpolitik richten wird – und das ist vor allem für den Dax keine gute Nachricht (der daher auch nicht wirklich zulegen kann heute). Der Dollar heute schwach, weil die Märkte hoffen, dass die Fed nun mit geringerer Aussicht auf weitere US-Steuersenkungen die Zinsen nicht über die neutrale Rate heben wird..


Von Ed Schipul from Houston, TX, US – running with the seagulls, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2578923

2 Kommentare

2 Comments

  1. Beobachter

    7. November 2018 18:55 at 18:55

    Einige Fakten, die verhindern ,dass die Bäume in den Himmel wachsen:
    -Die Probleme von China, der EU, der Schwellenländer u.s.w. kennen wir alle ,es ist aber erstaunlich wenn der Vizepräsident von Blackrock sagt, die Situation sei ähnlich wie vor der Finanzkrise u. die USA sei zum weltweiten Unsicherheitsfaktor geworden.Man stimuliere mit enormen fiskalischen Massnahmen die Wirtschaft u.streue mit der unsicheren Handelspolitik gleichzeitig Sand ins Getriebe,
    -Gemäss einer Umfrage rechnen 2/3 der US- Ökonomen mit einer Rezession vor 2021, 50% vor 2020,
    darunter Koryphäen wie Ray Dalio,Ben Bernanke u.Nouriel Roubini.
    -Eine der wichtigsten Stützen der Wirtschaft, der Immobilienmarkt schwächt sich alarmierend ab ( Aktivität im Bausektor) Die Gründe: Die Häserpreise sind wieder über der Marke von 2006 u.dies mit steigenden Hypozinsen. Die Warnung kommt von Michelle Meyer von Bank of Amerika.Der Bausektor mache 1/5 der BIP aus.Die Aktienkurse von zwei grossen Häuserbauern sind seit Anfang Jahr ca. 30 % eingebrochen.

  2. Savestrax

    7. November 2018 20:10 at 20:10

    Nach der Rasmussenmeldung ging der Markt schon nach oben. Nun nach der Wahl explodiert er förmlich. Das Wahlergebnis und die Message aus der Rasmussenumfrage sind aber nicht deckungsgleich. Für mich zeigt das nur, dass das Ergebnis der Wahl nicht der Grund für die Kursentwicklung ist. Die massiven Hedge- und sonstigen Shortpositionen werden nach dem Wegfall der Unsicherheit und dem Ausbleiben von negativen Überraschungen nun wieder aufgelöst.
    Die Wahl war letztlich ein non-event.

    Nach dem Auflösen werden die von Beobachter und FMW genannten Problemfelder wieder ins Rampenlicht treten.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Das ist das neue Muster an den Aktienmärkten! Marktgeflüster (Video)

Es gibt ein altbekanntes und sich aber nun änderndes Muster an den Aktienmärkten!

Veröffentlicht

am

Es gibt ein altbekanntes und sich aber nun änderndes Muster an den Aktienmärkten: in den letzten Wochen war es fast immer so, dass vorbörslich vor allem in Asien die Märkte stiegen und damit die Futures nach oben zogen. Nun ist es vor allem Europa, das dann für einen Schub nach oben sorgt (sowie heute trotz wieder sehr schwacher Industriedaten aus Deutschland). Aber dann – so wie auch gestern – kann die Wall Street die Gewinne nicht halten und rutscht wieder ab. Der Dax aber bleibt stark – aber warum? Offenkundig gehen Kapitalströme aus den sehr teuren US-Aktienmärkten in die viel weniger teuren Aktienmärkte Europas, auch Chinas Aktienmarkt ist inzwischen viel zu heiß gelaufen..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Finanznews

Wie krank ist die deutsche Wirtschaft? Videoausblick

Die deutschen Einkaufsmangerindizes (09.30Uhr) werden heute ein entscheidender Faktor für die Welt-Märkte!

Veröffentlicht

am

Heute kommen die deutschen Einkaufsmangerindizes (09.30Uhr) – und das wird ein entscheidender Faktor für die Märkte nach den extrem schwachen Daten aus der deutschen Industrie in den letzten Monaten. Zeigt sich in den Daten eine ähnliche Erholungstendenz wie gestern bei den Daten aus China? Gleichwohl haben auch die besseren Konjunkturdaten aus dem Reich der Mitte gestern nicht verhindern können, dass alle US-Indizes im Minus schlossen (und dabei charttechnische Wende-Signale lieferten). Und das vor dem Hintergrund einer euphorischen Stimmung an den Aktienmärkten: viele glauben nun, dass die Aktienmärkte eine einfach zu bedienende Selbtsbereicherungs-Maschine seien und wetten auf weiter auf steigende Kurse und fallende Volatilität (VIX) – und das geht irgendwann schief..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Beispielfoto für Industrieproduktion in Deutschland: Arbeit an einer Turbine von Siemens. Foto: Siemens (CC BY-SA 3.0)

weiterlesen

Finanznews

Überdosis guter Nachrichten! Marktgeflüster (Video)

Leidet die Wall Street heute an einer Überdosis guter Nachrichten? Oder: kaufe das Gerücht, verkaufe die Tatsache..

Veröffentlicht

am

Leidet die Wall Street heute an einer Überdosis guter Nachrichten? Zunächst heute Nacht die besser als erwartet ausgefallenen Konjunkturdaten aus China – das scheint den verbreiteten Glauben zu bestärken, dass das Reich der Mitte die Talsohle durchschritten habe. Dann der Bericht, wonach Pekinhg weitere Konjunktur-ankurbelnde Maßnahmen prüfen würde. Und schließlich dann noch die besser als erwartet ausgefallenen Zahlen von Morgan Stanley – eigentlich ein Traum-Szenario für die Bullen! Aber nach Start des Kassa-Handels an der Wall Street und dem Erreichen eines neuen Allzeithochs des Nasdaq 100 kamen dann Gewinntmitnahmen. Der Dax dagegen hält sich heute deutlich besser als die US-Indizes – morgen die wichtigen Einkaufsmanagerindizes aus Deutschland und der Eurozone..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen
Bitte abonnieren Sie unseren Newsletter.


Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen