Folgen Sie uns

Finanznews

Wird jetzt wieder alles gut für die Aktienmärkte? Marktgeflüster (Video)

Ist jetzt wieder alles gut für die Aktienmärkte? Das ist wohl eine Frage der Zeitebene..

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Ist jetzt wieder alles gut für die Aktienmärkte – schon weil vor allem die Kurse an der Wall Street heute stärker steigen? Das ist wohl eine Frage der Zeitebene – die heutige Rally der US-Indizes hat vorwiegend zwei Gründe (Auflösung von Hedge-Positionen und Unterinvestition in Aktien von Profi-Investoren nach dem Oktober-Blutbad. Aber mittelfristig sieht das Bild vermutlich anders aus: der Handelskrieg dürfte eher intensiver werden, weil Trump innenpolitisch eingehegt ist und daher seinen Fokus mehr auf die Außenpolitik richten wird – und das ist vor allem für den Dax keine gute Nachricht (der daher auch nicht wirklich zulegen kann heute). Der Dollar heute schwach, weil die Märkte hoffen, dass die Fed nun mit geringerer Aussicht auf weitere US-Steuersenkungen die Zinsen nicht über die neutrale Rate heben wird..


Von Ed Schipul from Houston, TX, US – running with the seagulls, CC BY-SA 2.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=2578923

2 Kommentare

2 Comments

  1. Avatar

    Beobachter

    7. November 2018 18:55 at 18:55

    Einige Fakten, die verhindern ,dass die Bäume in den Himmel wachsen:
    -Die Probleme von China, der EU, der Schwellenländer u.s.w. kennen wir alle ,es ist aber erstaunlich wenn der Vizepräsident von Blackrock sagt, die Situation sei ähnlich wie vor der Finanzkrise u. die USA sei zum weltweiten Unsicherheitsfaktor geworden.Man stimuliere mit enormen fiskalischen Massnahmen die Wirtschaft u.streue mit der unsicheren Handelspolitik gleichzeitig Sand ins Getriebe,
    -Gemäss einer Umfrage rechnen 2/3 der US- Ökonomen mit einer Rezession vor 2021, 50% vor 2020,
    darunter Koryphäen wie Ray Dalio,Ben Bernanke u.Nouriel Roubini.
    -Eine der wichtigsten Stützen der Wirtschaft, der Immobilienmarkt schwächt sich alarmierend ab ( Aktivität im Bausektor) Die Gründe: Die Häserpreise sind wieder über der Marke von 2006 u.dies mit steigenden Hypozinsen. Die Warnung kommt von Michelle Meyer von Bank of Amerika.Der Bausektor mache 1/5 der BIP aus.Die Aktienkurse von zwei grossen Häuserbauern sind seit Anfang Jahr ca. 30 % eingebrochen.

  2. Avatar

    Savestrax

    7. November 2018 20:10 at 20:10

    Nach der Rasmussenmeldung ging der Markt schon nach oben. Nun nach der Wahl explodiert er förmlich. Das Wahlergebnis und die Message aus der Rasmussenumfrage sind aber nicht deckungsgleich. Für mich zeigt das nur, dass das Ergebnis der Wahl nicht der Grund für die Kursentwicklung ist. Die massiven Hedge- und sonstigen Shortpositionen werden nach dem Wegfall der Unsicherheit und dem Ausbleiben von negativen Überraschungen nun wieder aufgelöst.
    Die Wahl war letztlich ein non-event.

    Nach dem Auflösen werden die von Beobachter und FMW genannten Problemfelder wieder ins Rampenlicht treten.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Aktienmärkte: Lockdown – weiter bergab für Dax &Co? Videoausblick

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Der nächste Lockdown (in einer etwas milderen Version im Vergleich zum März) steht bevor – und besonders die Aktienmärkte in Europa reagieren darauf mit Schwäche! Der Dax nun 9% unter seinem Stand vor zwei Wochen – heute dürften neue Corona-Maßanhmen nicht nur in Deutschland, sondern auch in Frankreich beschlossen werden. Am Besten halten sich wieder einmal US-Tech-Aktien, aber die Aktienmärkte warten nun auf den „Super-Donnerstag“ mit den Zahlen von Apple, Amazon, Alphabet und Facebook. Und natürlich auf die US-Wahl. Wie würden die Aktienmärkte reagieren, wenn doch Trump gewinnen würde? Knackpunkt bleibt nach wie vor die Hoffnung auf den großen Stimulus nach der US-Wahl..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Nach oben ist der Deckel drauf! Marktgeflüster (Video)

Normalerweise starten die Aktienmärkte in der Woche vor den US-Wahlen eine impulsive Rally. Aber vieles spricht dafür, dass das in diesem Jahr nicht so ist!

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Normalerweise starten die Aktienmärkte der Wall Street in der Woche vor den US-Wahlen eine impulsive Rally. Aber vieles spricht dafür, dass das in diesem Jahr nicht so ist! Denn nach wie vor hält sich das „große Geld“ zurück, so lange nicht klar ist, ob das Ergebnis der Wahl (von Trump) angefochten wird und dann eine lange Periode der Unsicherheit (mit Kursverlusten) droht. Daher ist mit guter Wahrscheinlichkeit bis mindestens zum US-Wahltermin bei jeder Rally der Aktienmärkte „der Deckel drauf“. Der Dax bleibt nach dem gestrigen Abverkauf schwach und angeschlagen – die Gefahr von Lockdowns bleibt in Europa ein dominierendes Thema..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Finanznews

Aktienmärkte: Stimulus ist tot – trotzdem Rally? Videoausblick

Markus Fugmann

Veröffentlicht

am

Gestern kamen die Aktienmärkte stark unter Druck (Corona-Zahlen, SAP-Zahlen) – heute nun ist klar, dass es definitiv keinen neuen Stimulus vor der US-Wahl geben wird. Sollte Biden neuer US-Präsident werden, aber die Republikaner den US.Senat halten können, sieht es nicht gut aus für ein neues großes Stimulus-Paket. Kommt nach dem Abverkauf der Aktienmärkte (vor allem der Dax ganz schwach) heute der „turnaround tuesday“? Die Statistik der Vergangenheit spricht dafür: in 11 von 12 Fällen ging es vom Dienstag bis zum Wahl-Dienstag nach oben. Aber vor allem am Donnerstag melden die großen US-Tech-Werte – war SAP ein Warnsignal, dass die Zeiten auch für die Tech-Firmen schwieriger werden, weil das Geld nicht mehr so locker sitzt?

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 7 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen