Aktien

Absturz des Tages: Commerzbank

Die zweitgrößte deutsche Bank mal wieder im Fokus: nach Berichten des Wall Street Journal wirft die Staatsanwaltschaft New York der Coba vor, Geldwäsche aufgrund zu laxer Kontrollen begünstigt zu haben. Damit kommen wohl auf die Commerzbank neue Kosten zu – sollten sich die Verdachstmomente erhärten, dürfte das auch das Bußgeld erhöhen, das die Commerzbank wegen Sanktions-Verstößen mit Ländern wie Sudan und Iran zahlen muß.

Der Aktienkurs reflektiert die neuen Unsicherheiten für die Coba:

commerzbank



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Um kurz vor 12 schon den „Absturz des Tages“ zu küren ist etwas gewagt! ;)

  2. Aber knapp 5% sind schon eine Hausnummer – auch kurz vor 12!

  3. wortklauberei………

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage