Finanznews

Aktienmärkte: Ich werde bullisch – schnell verkaufen! Marktgeflüster (Video)

Die Konjunktur in den USA brummt, wie heutige Daten zeigen – also werde ich jetzt bullisch für die Aktienmärkte! Denn wenn die Wirtschaft anspringt, dann müssen auch die Aktienmärkte steigen, oder? Dazu kommt jetzt auch noch der Stimulus in den USA – besser geht nicht! Und nächste Woche werden Apple, Facebook und Tesla ihre Zahlen berichten – das wird sicher extrem bullisch werden, denn die tollen Zahlen sind bestimmt noch nicht ausreichend eingepreist, oder? Ausserdem: Aktien steigen immer – das zeigt schon der Blick in die Geschichte! Und heute ist Janet Yellen als Finanzministerin bestätigt worden – können Sie sich an einen einzigen Tag erinnern, an dem die Aktienmärkte gefallen sind, als Yllen noch Fed-Chefin war? Eben..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

18 Kommentare

  1. Ja gut von Grab them by the pussy zu erection wars jetzt nicht mehr weit 😂

  2. Gibt keinen besseren. Fugi wirklich saustarkes Video

  3. Steige seit 6 Wochen Stück für Stück aus-Klasse Video(Marktgeflüster)Markus!

  4. Einfach nur genial!

  5. Avatar
    Dirk & Hermann Albrecht

    Danke,sehr gut gemachte Satire.Auf den Punkt.Gute Unterhaltung oder muss ich jetzt fürchten dass des Ernst gemeint ist?

  6. Phänomenal Herr Fugmann!

  7. hhahahahaha !
    Der Herr Fugmann denkt jetzt um !?
    DAS war das Signal auf das ich lange gewartet habe !
    Bin jetzt ALL IN.

    So, ich muss jetzt erst einmal die nasse Hose wechseln, neee, nicht weil das so lustig war, hab‘ nur Angst da könnt‘ doch etwas schief gehen, bin ebend nicht soooo viel Optimissmuss gewöhnt.

    Schönes WE !

  8. Schade Herr Fugmann, dass Sie sich über die neuen Marktmechanismen ironisch äußern. Dabei wäre es doch ein Leichtes anzuerkennen, dass durch die Notenbanken ehemalige Bewertungsmodelle obsolet sind. Man sieht doch, alles funktioniert perfekt. Die Notenbanken stützen und die Konjunktur läuft auf Hochtouren (Zahlen VW, Siemens). Da wäre selbst bei Betrachtung von KGVs oder was es da sonst an Unnützem gibt keine Spur von Übertreibung. Da es durch die Notenbanken nie wieder Bärenmärkte geben wird, hätten Sie ruhig mal die krisenfeste und sichere Aktie als neues Sparbuch lobend anerkennen können. Schade, Chance vertan.

  9. Mensch Fuggi , jetzt hast Du Dich endlich mal geoutet 🤣🤣🤣
    (Klasse, ich hab fast unter dem Tisch gelegen vor lachen)

  10. Danke für die Tips! Habe soeben mein Oma ihr klein Häuschen verpfändet und alles auf steigende Kurse gesetzt. Saftig gehebelt, versteht sich…

  11. Lieber Herr Fugmann,
    Sie haben sich mal wieder selbst übertroffen – meine Frau und ich saßen vor dem Monitor und haben fast Tränen gelacht über Ihre bullischen Ausführungen. Das war nicht nur bullisch, das war ein ganzer Bullenstall!

    Schönes WE
    Sprenzi

  12. Genialstes Video ever

  13. Super lustig ,aber in Wahrheit tragisch, da der riesige aufgeblasene Finanzmarkt nur noch lächerlich ist, da mit dem nachhaltigen Wohl der unteren 70- 80% gespielt wird.( Grosser Beitrag zur Spaltung der Gesellschaft)
    Herr Fugmann geben sie es zu, sie sind nicht von sich aus auf die richtige Fährte gekommen, sie wurden von den stichhaltigen und geistreichen Kommentaren von @ Roland und Co. von ihrer altmodischen Haltung bekehrt. Da sie alle Bären aus dem Winterschlaf geweckt haben, werden sie noch eine saftige Klage vom Tierschutz am Halse heben.( Ironie off)
    Wenn jetzt oder auf noch höheren Niveau Gewinnmitnahmen erfolgen und zugleich Leerverkäufer ,Shortis und Margin Callers aktiv werden ( müssen) werden die Notenbanken die selbstgebraute Scheisse nicht mehr halten können.Da jetzt die Märkte 10 Jahre lang mit organisierten Short-Squeezes getrieben wurden,könnte dieses Spiel in die andere Richtung laufen.Jungbörsianer können den unbekannten Ausdruck „ Long-Squeeze“ googeln.
    Zur Erinnerung: Die weltweite Krise im 2009 war im Ursprung nur eine U-S Immokrise mit weitreichenden Folgen. Werden diesmal die Notenbanken die Hausbesitzer, die Zombifirmen, die gehebelten Börsenopfer und alles rundherum retten müssen? Man kann gespannt sein, und wenn es noch weitergeht kann man noch gespännter? sein.

  14. Die kaufen alle Aktien?

    Ja das machen sie, Anleihen zu kaufen macht keinen Sinn.

    Diese Zinssätze haben was mit Marktmanipulation zu tun. Wobei die Notenbanken richtig gehandelt haben, und eben KEINE Aktien gekauft haben.

    Wenn jetzt Corona nicht da wäre, würden die Zinsen steigen, aber das geht nicht, wegen Corona. Anfang Ostern wird spannend werden….

    Und Markus, natürlich gibt es Übertreibungen, Bitcoin, Tesla, das hier alles sieht mir nach einer Fahnenstange aus. Ist so gesehen nicht ok, und das sage ich als ausgewiesener Bulle.

    „Bitcoin“ als „Goldersatz“, das trifft es..

    Und übrigens, gerade beim europäischen Markt, findet man schon „Schätzchen“ mit einem KGV um die 11-13 herum, mit einer ordentlichen Dividendenrendite. Welche ich beim Anleihemarkt nie und nimmer, also bei der AAA – Klasse, nicht erhalten werde.
    Klar, ich kann Emerging-Markets kaufen, von mir aus um die 3-8 % Dividendenrenditee, habe aber dann das Währungsrisiko an der Backe, plus deren Volatilät und muss dies normalerweise über ETFs oder Fonds tun.

  15. Avatar

    Aktien sind nicht so alternativlos wie immer nachgeplappert wird. Man könnte auch High Yields mit 4 bis 5% Rendite kaufen, das Kursrisiko ist nicht grösser als bei gewissen U-S Aktien. Wenn schon Alles gerettet wird, werden auch diese gerettet. ( Siehe Anfang 2020) Übrigens ein Tipp von Marc Faber beim kürzlichen Interview mit Token Träumer Friedrich.Da gibt es auch noch Schwellenländeranlagen ( aufstrebende Länder),es müssen nicht unbedingt zukünftige Schwellenländer ( absterbende) wie die USA sein.

  16. Wenn der Fugmann zum Bär mutiert, dann gehe ich „all in“. Short natürlich.

    Danke für dieses sehr coole Video :-D

  17. Lachen hält das Immunsystem fit – insofern leistet Fugi einen wichtigen Beitrag in dieser Pandemie! Herzlichen Dank! :-)

    An alle Bitch-Coin-Jünger: Der Krypto-Wellen-Pabst Tiedje hat wieder zum Gebet gerufen – dieses mal sogar mit Video:

    https://www.godmode-trader.de/artikel/ew-analyse-bitcoin-the-big-long-warum-merkelt-es-denn-niemand,9144028

    Na dann – auf ins Krypto-Paradies! ;-)

  18. Na jetzt wird’s wirklich spannend, denn lieber Herr Fugmann Sie waren bis heute der verlässlichste Kontraindikator mit der höchsten Trefferquote.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage