Finanznews

Aktienmärkte: Tech-Aktien wieder schwach – Zufall? Marktgeflüster (Video)

Auch heute sind es wieder die relativ schwachen Tech-Aktien, die die amerikanischen Aktienmärkte belasten. Ist das Zufall? Oder vielmehr eine Folge der Ent-Hebelung, die nun am großen Verfallstag seine Fortsetzung findet? Die große Frage ist und bleibt: wieviel der Ent-Hebelung hat bereits stattgefunden? Die Optionen auf US-Aktien verfallen heute um 22Uhr – die Folgewirkungen des Verfalls könnten dann aber vor allem Anfang nächster Woche auf die Aktienmärkte wirken. So oder so: value-Aktien laufen gegenüber growth-Aktien so gut wie seit dem Jahr 2001 nicht mehr – die Rotation raus aus den Tech-Werten geht also weiter. Derzeit viel stärker – auch das wohl kein Zufall – ist im Vergleich zum Nasdaq der Dax..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. DAX hält sich ohne Schwierigkeiten über 13K, dazu immer noch spottbillig unter den gegebenen Voraussetzungen. Sollten Techd verlieren wird Value wieder gefragter. Der DAX ist voll von diesen Schnäppchen. Deshalb sind neue ATHs sowieso logisch und da es keine Crashs mehr geben kann, wird diese Rally alles vorher Gesehene wohl verblassen lassen. Die Börse ist halt doch eine Einbahnstraße.

  2. Interessante Information betreffend Geldmengenausweitung vor 1932 im Vergleich zu heute für jüngere FMW Leser die diese Zeit noch nicht erlebt haben !
    Bitte googeln: DAX Analyse Kalenderwochen 39 Projekt 30.de

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage