Allgemein

Aktuell: Trump über China-Deal – besser warten bis nach den US-Wahlen! Aktienmärkte geschockt!

Soeben Trump mit einer Aussage, die den Aktienmärkten gar nicht schmeckt: es sei wahrscheinlich besser zu warten bis nach den US-Wahlen (November 2020), um einen Deal mit China zu machen. Es liege alleine an ihm, ob der Deal zustande komme oder nicht! Er habe keinen Zeitdruck, um diesen Deal zu machen..

Trump im Wortlaut:

“I have no deadline, no … In some ways I think it is better to wait until after the election, if you want to know the truth.”

Die Aktienmärkte reagieren mit Verlusten, schließlich ist der Deal längst zigfacjj eingepreist!

Dazu kommentiert treffend Forexlive:

„Uh oh, that can’t be good. He’s basically showing no hurry at all to try and get anything done and it basically sends a message that markets shouldn’t be too hasty to try and price in anything right now if this „will they, won’t they?“ thing drags on well into next year.“



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

3 Kommentare

  1. Kaum Reaktion der Märkte, danke FED, dass es dich gibt….:-)

  2. Die Vermutung von Demenz wird immer offensichtlicher. Wenn er vergisst wo der DJ vor 10 Minuten war,wird es gefährlich für Wallstreet. Wenn er nicht mehr fähig ist die Börsen zu halten oder zu treiben ,wird er von den Gnomen fallen gelassen. Die Wiederwahl wird immer unmöglicher, die Algos- Programmierer sollten dieses Szenario bald einpreisen.

  3. Schock sieht wohl anders aus…:-)))

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage