Aktien

Apple-Quartalszahlen: Finanzdaten super, aber iPhone-Stückzahlen und Ausblick mau

Die Apple-Quartalszahlen wurden soeben veröffentlicht. Hier die wichtigsten Kennzahlen.

Der Umsatz liegt bei 62,9 Milliarden Dollar (Vorjahresquartal 52,6/erwartet 61,4).

Der Gewinn liegt bei 2,91 Dollar pro Aktie (Vorjahresquartal 2,07/erwartet 2,79).

Apple erwartet für das aktuell laufende Weihnachts-Quartal einen Umsatz von 89-93 Milliarden Dollar (bisher erwartet 92,7).

Die Zahl der verkauften iPhones liegt bei 46,9 Mio (erwartet 47,5 Mio nach 46,7 vor einem Jahr).

Der pro iPhone erzielte Preis liegt bei 793 Dollar (erwartet 750).

Apple´s Cash-Berg sinkt um 2,7% auf 237 Milliarden Dollar.

Die Aktie notiert nachbörslich in erster Reaktion mit -4,5%

Die Zahl der verkauften iPads liegt bei 9,7 Millionen (erwartet 10,5 Mio/Vorjahr 10,3).

Die Zahl der verkauften Macs liegt bei 5,3 Millionen (erwartet 4,9/Vorjahr 5,4)

Der Umsatz in China liegt mit 11,4 Milliarden Dollar deutlich über 9,6 im Vorquartal und 9,8 vor einem Jahr!

Apple-Zentrale im Silicon Valley - Apple-Quartalszahlen
Die brandneue Apple-Zentrale im Silicon Valley. Foto: Daniel L. Lu (user:dllu) CC BY-SA 4.0



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Die Apple-Zahlen zeigen meines Erachtens nach den Zweikampf zwischen Stückzahlen und den fast schon aberwitzigen Preisen für die Produkte. 793 $ für das iPhone, im Durchschnitt!!
    Aber noch verwunderlicher ist die Casquote: 237 Mrd. $, trotz der Aktienrückkäufe seit Mai.
    Markus, ist diese Zahl korrekt?
    Gruß

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage