Aktien

Apple-Quartalszahlen heute Abend – hier eine kurze Vorschau

Die neuesten iPhone 12 Smartphones von Apple

Apple meldet heute Abend kurz nach 22 Uhr seine Quartalszahlen. Wir werden dann umgehend berichten. An dieser Stelle bieten wir eine kurze Vorschau.

Vorschau auf die Finanzdaten von Apple

Der Umsatz lag im 2. Quartal 2020 bei 59,7 Milliarden Dollar. Für heute Abend liegen die Erwartungen von 25 Analysten im Durchschnitt bei 72,93 Milliarden Dollar für Apple. Der Gewinn pro Aktie lag vor einem Jahr bei 2,58 Dollar. Im August 2020 gab es einen 4-1 Aktiensplit. Also erhielt jeder Eigentümer einer Aktie 4 neue Aktien. Daher lag der Gewinn umgerechnet aus heutiger Sicht pro Aktie bei 0,64 Dollar. Für heute erwarten 28 Analysten im Schnitt 1,00 Dollar Gewinn pro Aktie.

Wachstum in der Service-Sparte?

In den letzten Jahren nahmen die Befürchtungen von Beobachtern immer mehr zu, dass Apple mit seiner 1 Produkt-Strategie irgendwann übel gegen die Wand fahren könnte, nämlich nur auf iPhones zu setzen. Deswegen baut man seit Jahren mit voller Wucht seine Service-Sparte aus. Dazu gehören Angebote wie Streaming-Dienste, verschiedene App Stores, Music, News+, Apple TV+ usw. Aber ebenso generiert man Umsätze mit Cloud-Angeboten, Care und Pay. Noch höhere Gewinnmargen bei Dienstleistungen als bei iPhones (und das soll was bedeuten!) bedeuten für Apple eine tolle Entlastung von der Abhängigkeit zu den iPhones.

In den letzten Jahren hat das Wachstum der Service-Sparte nachgelassen. Ob heute starke Wachstumszahlen in dem Bereich gemeldet werden, könnte maßgeblich dafür sein, wie die Aktie von Apple nachbörslich reagiert. Das Unternehmen sieht sich derzeit zwar konfrontiert mit schärferen Kartellgesetzen und neuen Regulierungen, die an den Gewinnmargen bei Dienstleistungen fressen könnten – aber für diesen Augenblick heute Abend sollte das wohl noch keine Rolle spielen.

Die Aktie

Im Chart sehen wir seit Februar 2020, wie sich die Apple-Aktie (blaue Linie) mit +83 Prozent deutlich besser entwickelt hat als der Nasdaq-Index mit +57 Prozent. Apple notiert derzeit nur minimal unter seinem Allzeithoch von vor zwei Wochen, was bei knapp unter 150 Dollar lag. Da die letzten beiden Quartalsberichte des Unternehmens die Schätzungen der Analysten übertroffen haben, ist es nicht wirklich eine Überraschung, dass die Erwartungshaltung für die heutigen Zahlen von Apple hoch ist. Dazu noch eine Aktie fast auf Allzeithoch – für einen weiteren Push in der Aktie sollten die Zahlen also die Erwartungen übertreffen. Auch das für 2021 erwartete KGV ist mit 29 nicht mehr besonders günstig. Also müssen die Gewinne weiter kräftig steigen, wenn die Aktie noch Potenzial nach oben haben soll.

Chart vergleicht Apple-Aktie mit dem Nasdaq Index
TradingView Chart zeigt Kursverlauf der Apple-Aktie im Vergleich zum Nasdaq 100-Index seit Februar 2020.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Pingback: Apple-Quartalszahlen heute Abend – hier eine kurze Vorschau – finanzmarktwelt.de | apfeleimer

  2. Pingback: China-Geschäft brummt: Für Apple ist jetzt schon Weihnachten – manager magazin | apfeleimer

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage