Finanznews

Brexit, Trump, Handelskrieg! Videoausblick

Die EU hat den Briten nun angeboten, den Brexit-Termin auf den 31.Oktober zu verschieben (an diesem Tag ist Halloween, Zufall?) – aber nach wie vor zeichnet sich nicht ab, wie May für ihren Deal eine Mehrheit im britischen Parlament bekommen soll. Unterdessen keilt Trump weiter gegen die EU und droht weitere Gegenmaßnahmen an, während in Sachen Handelsdeal USA-China Mnuchin sich mit Liu He über die Einrichtung von Überwachungsstellen (enforcement offices) geeinigt hat, aber nach wie vor viele strittige Fragen offen bleiben. Gestern war es an der Wall Street unter erneut dünnem Volumen vor allem ein Short-Squeeze, der die US-Indizes nach oben brachte. Die Aktienmärkte bleiben nach der fulminanten Rally nach wie vor in einer Seitwärtsrange..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Hinweis: Am Freitag beginnt mit den US-Banken die Berichtssaison – der vermutlich entscheidende Trigger für die Kurse an der Wall Street! Im heutigen Live-Webinar (11.04.2019, 20.00Uhr) werfen wir einen tiefer gehenden Blick in das, was zu erwarten ist – zum Beispiel anhand von Frühindikatoren.

Das Webinar können Sie unter folgendem link live mitverfolgen:

https://www.youtube.com/watch?v=XHdqgQkfv4M


Trump und May im Weißen Haus im Januar 2017



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. trump de Laveri soll vor seiner Türe Ordnung machen

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage