Aktien

Crash in China – Gesamtmarkt dennoch stabil – Werbung

Werbung

Lieber Börsianer,

an der Börse Shanghai wurde heute Morgen der Deckel vom Topf genommen, sprich der Handel wiedereröffnet. Erwartungsgemäß sackten die Notierungen sofort ab wie ein Stein im Wasser. Am Ende des Tages verliert der Marktbreite Shanghai-Composite-Index 7,7 % seines ursprünglichen Wertes. Ganz weich notieren seit Tagen schon die Ölpreise. Seit Jahresbeginn hat sich Öl um rund 18 % ermäßigt. Was ist der Hintergrund?

Die Krisenstadt Wuhan ist eines der großen Öl- und Gaszentren in China. Hier wird Rohöl raffiniert, gelagert und ins Land verteilt. Derzeit stehen die Raffinerien und Pumpen in Wuhan allerdings still. Die Ölnachfrage in China ist prozentual zweistellig eingebrochen. Zur Information: China ist der wichtigste Öl-Importeur. Wenn der nicht mehr kauft, dann purzeln die Preise sofort. Nervös ist man nun auch Golf. So dringt Saudi-Arabien auf ein Nottreffen der OPEC-Mitglieder, um den Preis wieder zu stabilisieren. Die großen Opfer der Corona-Krise sind natürlich die Fluglinien und die Tourismus-Dienstleister. Hierzulande verlor die ohnehin billige Tui-Aktie in der Vorwoche rund 7 %. Seit Ausbruch der Krise ist der Kurs der Aktie mit fast 19 % unter Wasser.

Noch keine Panik am Markt – Höhepunkt der Pandemie steht unmittelbar bevor

Insgesamt sehe ich gegenwärtig allerdings noch keine allgemeine Marktpanik. So notieren heute Morgen die meisten europäischen Aktienmärkte leicht im Plus. Die Krisenwährung Gold hingegen gibt leicht ab. Auch an den Rentenmärkten sehe ich…..

Den gesamten Artikel können Sie lesen, wenn Sie sich für den Newsletter „Profit Alarm“ anmelden. Sie erhalten dann täglich per Email eine exklusive Analyse. Der Service ist für Sie völlig kostenfrei!

 
 
 



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

2 Kommentare

  1. Lieber Börsianer,
    Minus 7,7% sind kein Crash!

  2. Das ist er auch nicht, den Bufu, den Anleihemarkt zu manipulieren, ja das ist „total normal“….

    also Aktienmarkt zu teuer, Anleihemarkt total gerecht bewertet… Minuszinsen-bis-zumg-eht-nicht mehr… auch alles total ok… !
    Ja, aber klar doch…-

    Und ist natürlich keine Marktmanipulation, alles gut, liebe Bären…

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage