Indizes

Dax: Desolate Stimmung nahe des Allzeithochs – warum?

US-Privatanleger haben ein Bulle/Bär-Verhältnis von 17%: 44% Bullen stehen 23% Bären gegenüber. Damit ist die Stimmung in den USA noch immer sehr bullisch, wenngleich die Extremwerte des Aprils nicht mehr erreicht werden. Der technische Angst und Gier Indikator des S&P 500 notiert mit einem Wert von 55 im neutralen Bereich.

Interpretation zur Stimmung gegenüber dem DAX

Es hat den Anschein, dass Anleger überwiegend die Coronagewinner im Auge haben, denen nun nicht mehr viel Kurspotential zugeschrieben wird, oder die in den vergangenen Tagen kräftig Federn ließen. Die Coronaverlierer, die in der abgelaufenen Woche zu den Börsengewinnern gehörten, scheinen von den meisten Anlegern noch gar nicht wirklich wahrgenommen zu werden.

Anders kann ich mir die desolate Stimmungslage so nah an einem Allzeithoch im DAX nicht erklären.

Wir haben diese Woche gesehen, dass bei einzelnen Aktien, insbesondere bei ehemaligen Coronaverlierern, bereits kräftige Kurssprünge verzeichnet wurden. Offensichtlich sind es noch wenige Anleger, die bereits ausreichen, solche Kurssprünge zu erzeugen.

Nun könnten die Massen noch eine Weile in Angststarre verbleiben, während die Coronagewinner weiter Federn lassen. Doch irgendwann werden die Chancen der Coronaverlierer, deren Zeit jetzt gekommen ist, ins Rampenlicht rücken. Und gleichzeitig wird sich meiner Einschätzung nach auch der Ausverkauf in den Coronagewinnern als Übertreibung herausstellen.

Doch bevor sich ein solcher, neuer Trend durchsetzen kann, bedarf es meist noch eines reinigenden Gewitters. Das haben wir noch nicht gesehen. Der Ausverkauf, den wir diese Woche in Richtung 14.850 im DAX gesehen haben, mag das schon gewesen sein. Ich habe aber das Gefühl, dass das noch nicht gereicht hat.

Die „Besten“ trifft es immer erst zum Schluss. Wenn für die Nach-Coronazeit jetzt die Zeit der Coronaverlierer gekommen ist, dann ist meiner Einschätzung nach zu erwarten, dass gerade diese Aktien nochmals deutlich zurückkommen, bevor die Rallye fortgesetzt werden kann. Geduld ist also angesagt.

Hinweis: Bei aktiver Beteiligung an den wöchentlichen Umfragen erhalten Sie die Ergebnisse (Grafiken nebst schriftlicher Auswertung) kostenlos. Die regelmäßige Teilnahme an der animusX Investoren Umfrage ist unter https://www.animusx.de/ möglich



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage