Indizes

Dax: Korrektur wahrscheinlich – aber kein Weltuntergang..

Mit dem punktgenauen Anschlag am 0.76 Retracement (13.130 Punkte) hat der Dax meine jüngste Prognose exakt nachvollzogen. Auch in temporärer Hinsicht konnte der Index meine Analyse bestätigen Das Zeitlineal zeigt als Einlaufdatum den 16. Mai, und damit einen hinreichend genauen Zeitpunkt auf. Mit dieser Bewegung konnte der Dax zudem noch mein größeres Bild bestätigen, dem zufolge sich dieses Prozedere als Teil einer übergeordneten Korrektur abzeichnet. Diese Korrektur selbst versteht sich als notwendiger Bestandteil des sehr langfristigen Aufwärtstrends. In meiner jüngsten Langzeitausgabe hatte ich darauf Bezug genommen.

Ausblick:


Aktuell noch bildet der deutsche Leitindex die größere Welle (
B) einer sich offenbar komplex ausformenden Korrektur aus. Durch den ausgebliebenen Schlußkurs über dem 0.76-Widerstand (13.130 Zähler) ist zunächst von leicht nachgebenden Notierungen auszugehen. Doch viel ist in diese kleine Korrektur nicht hineinzuinterpretieren. Maximal bis zur Unterstützung bei aktuell 12.619 Punkten (0.62 Retracement) kann die Korrektur verlaufen.

(Chart durch anklicken vergrößern)

In aller Regel bietet aber das 0.38 Retracement (aktuell 12.813 Punkte) ausreichend Widerstand und läßt damit einen stärkeren Abverkauf nicht zu. Wie der Chart es zeigt, erwarte ich die Ausbildung eines Triangles als Abschlußformation der größeren (B). Eine derartige Konstellation ist für eine „B“ eher typisch als selten und deutet fast immer auf das Auftreten eines Triangles hin.

Demzufolge würde sich (B) als zweite Trianglewelle ausbilden. Das Triangle kann sich durchaus bis in die zweite Hälfte Juni erstrecken, wie das Zeitlineal es aufzeigt; wesentlich weiter indes nicht. Die sich daran anschließende (C; nicht dargestellt) setzt den Dax wieder unter Druck, aber auch auf dieser Seite ist keine dramatisierende Performance zu erwarten.

Fazit:


Der Dax bewegt sich im Rahmen einer Korrektur. Das kurze Kaufsignal hat sein Ziel erreicht und sich dadurch aufgelöst. Von einer erneuten Positionierung rate ich daher ab. Zur Absicherung Ihrer Positionen sollten Sie auf das
0.38 Retracement bei aktuell 12.813 Punkten zurückgreifen.

Hinweis der FMW-Redaktion: Sie können sich die neueste Version des Tsunami-Börsenbriefs, der die wichtigen und großen Märkte behandelt, hier kostenlos und unverbindlich herunterladen (nach vorheriger Registrierung)!

Testen Sie kostenfrei den Tsunami Börsenbrief

 

Dazu gibt es eine Sonderaktion: wer sich für eine Jahresabo des Tsunami-Börsenbriefs entscheidet, bekommt zusätzlich gratis die Analyse aller 30 Dax-Werte von Henrik Becker für ein Jahr! Mehr geht nicht!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage