Aktien

Dax: Möglichkeiten und Grenzen

FMW-Redaktion

Der Dax ist heute vormittag stark unterwegs – und überflügelt dabei nach einer underperformance seit Mitte Februar die US-Märkte. Nun aber wartet ein Widerstandsbündel – im ersten Anlauf hat der Dax den ersten wichtigen Widerstand bei 10115 Punkten noch nicht knacken können:

Dax2303163

Gleichwohl ist der Aufwärtstrend des deutschen Leitindex intakt und hat noch nicht die obere Begrenzung erreicht – die etwa bei 10230 Punkten verläuft. Diese 10230er-Marke ist ein wichtiger Bereich schon aus dem Januar, bevor sich der Dax dann in Richtung Süden verabschiedete. Im kürzeren Zeitfenster dürfte daher hier das Maximalziel liegen.

Aber davor wartet noch der hartnäckige 10115er-Widerstand – ein wichtiges Niveau aus dem Dezember und Januar. Gelingt der Sprung darüber, liegt der nächste resist bei 10165/70 – und dann schon in der Zone 10220/30:

Dax2303164

Auf der Unterseite dagegen die alles entscheidende 9750er-Marke, darüber im kurzen Zeitfenster als Unterstützung der Bereich 9955/60, der gestern von großer Relevanz war. Der Dax hat also insgesamt noch Luft nach oben – aber dafür wird er die US-Märkte brauchen, und die ziehen wohl erst einmal nicht mehr richtig mit..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. Leute – es bringt doch einfach nix. Hier fällt nix mehr – die Dividenden-Geilis sind voller Vorfreude. Wir sind grundlis 150 PKT gestiegen und ob die 10115 noch ein Widerstand sind oder nicht – da trampeln die einfach ohne hinzuschauen drüber.

    Es ist schon komisch – alle trauen der Rallye nicht, keiner kauft und laut ZH (naja …) verkaufen alle profis angeblich seit mehreren Wochen.

    Woher dann die Zuwächse in den Indizes? Da wird doch hoffentlich nicht Herr Riße den DAX über die Futures nach oben manipulieren damit er dieses Jahr recht behält? ;)

    Im Ernst: eine neue Analyse müsste mal her. Wieso steigts wenn angeblich keiner kauft, alles überkauft ist, die Profis nur verkaufen und auch keine Shorties mehr zu grillen sind. Quartalsende? Osterfreude? Aktionärsfütterung?

    VG KARL

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage