Indizes

Dax – Rally

Von Christoph Lange

Der deutsche Leitindex DAX verabschiedete sich ins Wochenende mit kräftigen Gewinnen.
Diese Entwicklung ist angesichts der niedrigen Zinspolitik der wichtigsten Notenbanken nicht verwunderlich.
Überraschend hat am Freitag die chinesische Notenbank ihre wichtigsten Leitzinsen gesenkt, um die schwächelnde Konjunktur des Landes zu beleben. Der Ausleihungssatz sinkt um 0,4 auf 5,6 %. Mario Draghi hat die Handlungsbereitschaft der EZB bekräftigt, gegen Niedriginflation und Wachstumsschwäche deutlicher vorzugehen. Auf einem Bankenkongress in Frankfurt sagte er: Wir werden tun, was wir müssen, um Inflation und Inflationserwartungen so schnell wie möglich zu erhöhen, wie es unser Mandat der Preisstabilität von uns verlangt.
Bereits beschlossen ist der Kauf von Covered Bonds und ABS-Papieren.
Wichtige Wirtschaftsdaten am Montag: ifo-Geschäftsklima in Deutschland, sowie Chicago Fed National Activity Index und Markit Einkaufsmanagerindex im Dienstleistungssektor in den USA.

Nachdem sich der DAX über 9466 halten konnte, stieg der Kurs weiter und durchbrach zahlreiche Widerstände, was auf eine große Dynamik der Aufschwungsbewegung schließen lässt.

Wenn 9727 nachhaltig überwunden wird, sind die Chancen gut, dass der DAX bis 9958 steigen kann.
Unter 9727 bieten 9624 und 9532 gute Unterstützung.

dax2311



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage