Aktien

Delivery Hero, Just Eat Takeaway, Hellofresh, Doordash – was machen die Liefer-Aktien?

Just Eat Takeaway, Delivery Hero, Hellofresh und Doordash sind vier Aktien aus dem Universum der Lieferdienste, auch wenn Hellofresh kein fertiges Essen liefert, sondern sogenannte Kochboxen. Schauen wir uns diese Branche an. Wie haben diese Aktien die letzte Zeit durchlebt? Nun, im Zuge der globalen Branchenrotation verkauften die Anleger in den letzten zwei Wochen alles, was im Corona-Jahr 2020 profitierte (siehe hier dazu die heutige Analyse von Wolfgang Müller), so auch die Aktien der großen Lieferdienste. Und gekauft wurden die alten Industrien, in der Hoffnung dass sie nun wieder anspringen, wo massive Konjunkturhilfen in den USA und Impf-Erfolge die Hoffnung auf eine Normalisierung des Alltags schüren.

Delivery Hero

Der Dax-Wert Delivery Hero, das Unternehmen mit Sitz in Berlin aber ohne aktives Kundengeschäft in Deutschland, hat seit Mitte Februar bis heute von 132 auf 104,65 Euro verloren. Erst gestern war nach tagelangem Fallen bei 100 Euro ein Tiefpunkt erreicht. Im Chart sehen wir den Kursverlauf der Delivery-Hero-Aktie seit dem 22. Januar im Vergleich zu Just Eat Takeaway, Hellofresh und Doordash. Das Gesamtbild ist vergleichbar. Im Verlauf des letzten Monats fielen die Aktien deutlich bis zum letzten Freitag. Seit Anfang dieser Woche geht es ein wenig bergauf im Zuge einer Pause bei der Branchenrotation. Wer sich für diese Aktien interessiert, sollte sich eben diese Frage stellen – ist das schon die Trendwende für diese Aktien, oder geht die Branchenrotation weiter, und die Liefer-Aktien fallen demnächst weiter in den Keller? Derzeit gibt es zwar von JP Morgan ein neues Kursziel von 140 Euro für die Delivery Hero-Aktie mit der Einstufung „Overweight“. Aber das kann der Aktie heute noch nicht weiterhelfen.

Hellofresh

Der deutsche Anbieter Hellofresh ist kein echter Lieferant von frisch gekochtem Essen, sondern von „Kochboxen“. Portionierte frische Komponenten für die Zubereitung eines bestimmten Gerichts werden als Box versendet, die man dann zuhause selbst kocht. Die Hellofresh-Aktie verlor seit Mitte Februar ebenfalls, und zwar von 75 auf 57 Euro – vor genau einem Jahr lag sie noch bei 23 Euro. Also, sehen wir jetzt eine gute Einstiegsmöglichkeit in die Aktie zu etwas günstigeren Preisen? Oder ist die Euphorie vorbei, wenn die Menschen demnächst wieder in die Restaurants strömen?

Doordash

Der US-Anbieter Doordash ist so eine Art US-Variante von Lieferando. Der Essenslieferant ging erst im Dezember 2020 an die Börse. Seitdem hält sich die Performance in Grenzen. Man konnte eben mangels Börsennotierung den monatelangen Aufwärtssog bei Corona-Gewinneraktien im Börsenjahr 2020 nicht mitnehmen. Insgesamt ist die Aktie von 177 auf 142 Dollar gefallen. Auch sie leidet unter der Branchenrotation der letzten Wochen. Mitte Februar lag die Doordash-Aktie noch bei über 200 Dollar.

Just Eat Takeaway

Das Unternehmen Just Eat Takeaway aus den Niederlanden ist die Muttergesellschaft des in Deutschland dominierenden Auslieferers Lieferando. Der Anbieter hat heute seine Jahreszahlen 2020 veröffentlicht (hier alle Details). Die Aktie hat seit Mitte Februar von 102 auf aktuell 83 Euro verloren, ist aber heute leicht im Plus. Denn laut heutiger Aussage wolle man in 2021 an das starke 2020-Corona-Wachstum anschließen. 2020 stieg der Umsatz um 54 Prozent auf 2,4 Milliarden Euro. Das Betriebsergebnis (Ebitda) stieg um 18 Prozent auf 256 Millionen Euro. Im Chart sticht die Aktie von Just Eat Takeaway auch ganz am Ende heraus mit dem steigenden Kursverlauf (blaue Linie). Insgesamt kann man über diese Aktien sagen: Ob die leichten Kursgewinne dieser Woche schon eine Trendwende darstellen, ist keine gesicherte Erkenntnis. Es hängt auch stark am Gesamtmarkt ab, ob der Trade (Branchenrotation) wieder aufgenommen wird – dann wäre die aktuelle Situation nur eine kleine Verschnaufpause auf dem Weg zu tieferen Kursen bei Tech-Aktien, Essenslieferanten usw.

Kursverlauf von Delivery Hero, Just Eat Takeaway, Hellofresh, Doordash
TradingView Chart vergleich die Aktien von Delivery Hero, Just Eat Takeaway, Hellofresh, Doordash.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage