Folgen Sie uns
jetzt kostenfrei anmelden für das Die Einstiegs-Chance

Finanznews

Der zweifelhafte Retter der Märkte! Videoausblick

Wie Trumps Schönredner Larry Kudlow versuchte, den Abverkauf der Märkte durch eine skurrile Aussage zu stoppen!

Veröffentlicht

am

Gestern nach erneut schwachen Zahlen von US-Konzernen notierte die Wall Street im Minus – dann kam noch die Meldung der „Financial Times“ dazu, dass die vorbereitenden Handels-Gespräche (vor dem Eintreffen von Liu He am 30.Januar) in Washington mangels Fortschritten abgesagt worden seien. Diese Absage wird auch duch andere Quellen bestätigt – aber Trumps Schönredner Larry Kudlow versuchte den Abverkauf der Märkte durch eine skurrile Aussage zu stoppen: es sei gar kein vorbereitendes Treffen geplant gewesen. Die Märkte glaubten dieser absurden Behauptung Kudlows – aber so oder so: die Zeit wird jetzt knapp, bis zum 01.März muß ein Abkommen geschlossen sein, sonst treten Trumps Zoll-Erhöhungen gegen China in Kraft. Im Fokus heute die US-Berichtssaison..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

Hier klicken und kommentieren

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Finanznews

Wahnsinn, was heute alles passiert ist..! Marktgeflüster (Video)

Am heutigen Montag überschlagen sich fast die Ereignisse: maßlose Turbulenzen an Europas Börsen, daher entschließen sich die Amerikaner dazu, die Wall Street gar nicht erst zu öffnen..

Veröffentlicht

am

Am heutigen Montag überschlagen sich fast die Ereignisse: maßlose Turbulenzen an Europas Börsen, daher entschließen sich die Amerikaner dazu, die Wall Street gar nicht erst zu öffnen (und begründen das mit dem Geburtstag von George Washington). Aber Ernst beiseite: der Dax in der erwartbar schmalen Handelsrange, die deutschen Auto-Werte schwach, weil die USA die Autoimporte aus der EU als nationales Sicherheitsrisiko werten. Im Fokus danaben wieder die Wirecard-Aktie, nachdem die Bafin Leerverkäufe verbietet und die Staatsanwaltschaft München gegen die Autor der Financial Times ermittelt, der die Artikel über Wirecard geschrieben hat. Aber ansonsten doch eher „tote Hose“ an den Märkten..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Finanznews

Weltwirtschaft und Aktienmärkte! Videoausblick

Die Weltwirtschaft – das belegen auch neueste Daten aus Asien – stürzt immer weiter ab, aber die Aktienmärtke feiern eine rauschende Party..

Veröffentlicht

am

Die Weltwirtschaft – das belegen auch neueste Daten aus Asien – stürzt immer weiter ab, aber die Aktienmärtke feiern eine rauschende Party: erstens weil die Notenbanken scheinbar in Panik verfallen (so derzeit vor allem die EZB), und zweitens weil die Hoffnungen auf eine Lösung im Handelskonflikt USA-China geradezu überbordend ist. Offenkundig aber empfiehlt das US-Handelsministerium Strafzölle gegen Autos aus der EU, weil diese eine Gefahr für die Sicherheit der USA darstellten – Trump hat nun 90 Tage Zeit, über die Einführung solcher Zölle zu entscheiden. Derzeit ist vor allem die Wall Street so überkauft wie seit dem Jahr 2015 nicht mehr, und die Vergangenheit zeigt, dass solche Zustände nicht von Dauer sind. Der X-Dax startet über der 11300er-Marke..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€

weiterlesen

Finanznews

EZB in Panikmodus, Aktienmärkte feiern! Marktgeflüster (Video)

Warum die Aktienmärkte heute feiern? Schlechte Nachrichten sind gute Nachrichten..

Veröffentlicht

am

Die EZB scheint nun im Panikmodus zu sein: der Abschwung sei weit stärker als gedacht, daher denkt die EZB über neue LTROs nach – das befeuert vor allem Bank-Aktien, aber auch den Dax, der nun die Lücke zur Wall Street geschlossen hat. Im Handelskrieg das alte Muster: man schürt den üblichen Optimismus, ohne konkret zu werden – immerhin gehen die Gespräche nächste Woche weiter. Vor allem deshalb die Aktienmärkte in den USA in Party-Laune, nur der Nasdaq bleibt zurück. Und Trump erklärt den nationalen Notstand, hängt die Latte für einen Deal sehr hoch (nur ein ganz großer Deal oder kein Deal) – und erklärt, wie sehr er Zölle liebt!

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€


EZB-Zentrale in Frankfurt. Foto: Kiefer CC BY-SA 2.0

weiterlesen

Anmeldestatus

Meist gelesen 30 Tage

Wenn Sie diese Webseite weiter verwenden, stimmen Sie automatisch der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen