Finanznews

Der zweifelhafte Retter der Märkte! Videoausblick

Wie Trumps Schönredner Larry Kudlow versuchte, den Abverkauf der Märkte durch eine skurrile Aussage zu stoppen!

Gestern nach erneut schwachen Zahlen von US-Konzernen notierte die Wall Street im Minus – dann kam noch die Meldung der „Financial Times“ dazu, dass die vorbereitenden Handels-Gespräche (vor dem Eintreffen von Liu He am 30.Januar) in Washington mangels Fortschritten abgesagt worden seien. Diese Absage wird auch duch andere Quellen bestätigt – aber Trumps Schönredner Larry Kudlow versuchte den Abverkauf der Märkte durch eine skurrile Aussage zu stoppen: es sei gar kein vorbereitendes Treffen geplant gewesen. Die Märkte glaubten dieser absurden Behauptung Kudlows – aber so oder so: die Zeit wird jetzt knapp, bis zum 01.März muß ein Abkommen geschlossen sein, sonst treten Trumps Zoll-Erhöhungen gegen China in Kraft. Im Fokus heute die US-Berichtssaison..

Werbung: Gratis in Aktien und ETFs investieren. Null-Provision, Null-Aufwand! Erhalten Sie eine Gratisaktie im Wert von bis zu 100€



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage