Allgemein

Deutsche Exportwirtschaft: Die nächsten Monate bleiben negativ!

Die Exporterwartungen des ifo-Instituts sind weiter im negativen Bereich. Aber halt. Klären wir erst mal, was das genau bedeutet. Die Erwartungen für die Entwicklung der deutschen Exportwirtschaft basieren auf ca. 2.300 monatlichen Meldungen von Unternehmen des Verarbeitenden Gewerbes. Die Unternehmen werden gebeten, ihre Exporterwartungen für die nächsten drei Monate mitzuteilen. Also, es geht um die nahe Zukunft bis zum Februar 2020. Und nach einem Wert von -1,2 im Vormonat ist der Index des ifo-Instituts heute auf -1,7 Punkte gefallen. Das Tief lag im September bei -5,3 Punkten, und man dachte im Oktober schon an eine vielleicht schnelle Rückkehr in den positiven Bereich. Aber nein, die Exporte werden die nächsten Monaten weiter sehr schwach laufen.

Die aktuellsten Daten des Statistischen Bundesamtes zeigen ein Hin und Her für die Exportwirtschaft – ein monatelanges Ansteigen, Rückfallen, Ansteigen, Rückfallen bei den tatsächlichen Exportdaten (siehe hier). Aber die Aussichten, die sind mehr als mau. Der Chart mit seinem seit zwei Jahren laufenden Absturz ist mehr als eindeutig. Eine Trendumkehr ist derzeit nicht in Sicht. Hier einigeDetails vom ifo-Institut im Wortlaut:

Die weltweite Konjunktur ist schwach. Somit sind Impulse für die deutsche Exportwirtschaft eher rar. Einen deutlichen Dämpfer musste die Chemische Industrie verkraften. Die Unternehmen gehen von weniger Aufträgen aus dem Ausland aus. Auch die Auto- und die Metallindustrie kämpfen mit einem schwachen Exportgeschäft. Bei den Herstellern von Datenverarbeitungsgeräten sowie von elektronischen und optischen Erzeugnissen ist der Optimismus hingegen zurückgekehrt. Deutlich mehr Unternehmen dort planen ihre Exporte auszuweiten. Gleiches gilt für die Nahrungs- und Genussmittelhersteller.

ifo Erwartungen für Exportwirtschaft



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage