Finanznews

Deutschland und der Chaos Corona Club! Videoausblick

Ostern ist in Deutschland nun offiziell abgesagt – das hat in der Nacht der Chaos Corona Club beschlossen, ergo die Bundesregierung und die Ministerpräsidenten der Länder. Im Grunde ist das alles eine Folge einer Fehler-Kette der Regierenden, aber eines ist doch erstaunlich: die Märkte sind bisher ignorant für die absehbaren negativen Folgen des Endlos-Lockdowns in Deutschland. Aber auch in den USA steigen die Fallzahlen wieder deutlich an, trotz deutlich mehr Impfungen. Gestern wiedere einmal an der Wall Street der Nasdaq der Gewinner, vielleicht ist der Reflations-Trade mit der Rally der Value-Aktien schlicht zu weit gelaufen. Schon bekannt ist, was Jerome Powell vor dem US-Abgeordnetenhaus sagen wird..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

9 Kommentare

  1. Hallo Herr Fugmann,

    vielen Dank für den herzerfrischenden Videoausblick heute Morgen. Da sich anscheinend die ganze Welt auf Druck der politischen Eliten in ein Irrenhaus verwandelt frage ich mich mittlerweile, wieviel am Ende dieses Prozesses von unserem freiheitlich, demokratischen Rechtsstaat noch übrig sein wird.

  2. Neuer Lockdown und die Märkte kratzt es nicht mal…:-) Ich bin positioniert für die nächste massive Rally bei Wiedereröffnung. Die wirtschaftliche Erholung mit billigem Geld-Boost ist ein Perpetuum Mobile der sicheren Börsengewinne.

  3. Die haben nicht nur einen Vogel, die haben ein ganzes Vogelnest !!!!!
    Bohh Fuggi, ich hab nur noch Hals 🤢

  4. M. Schützenmeister

    Es ist wirklich schade, dass dieser Videoausblick mit Thema Corona News nicht um 19:45 Uhr auf ARD gebracht wird. Weil er genau das beschreibt was 95 Prozent der Deutschen über unsere Regierung und deren Corona Massnahmen denken. Man kann es quasi nur noch mit Sarkasmus ertragen. In einem Industrieland welches den Impfstoff groß gemacht hat. Man hat Pharma verschenkt und erntet jetzt die Retourkutsche.
    Die Wahl im September wird wohl an die Grünen gehen. Oder man beschenkt die rechten Gruppierungen mit Stimmen. Alles hausgemacht. Das wird so nix. Ob es dann besser wird? Die Hoffnung stirbt zuletzt.

    Mit jeder Woche Lockdown häuft sich in Deutschland ein Schuldenberg von 1,5 Milliarden an. Aber es wird beim Impfstoff gefeilscht. Das dazu führt, dass wir in jeder Hinsicht zu wenig davon haben. Mal abgesehen von nicht vorhandenen, aber versprochenenen Schnelltests für Schulen!
    Man muss sich mittlerweile echt schämen, wenn man von den Amerikanern und auch Briten belächelt wird für regierungspolitische Unfähigkeit! Ein Postengeschacher unter Dilettanten mag man annehmen.

    Herr Fugmann, machen Sie so weiter. Sie treffen den Zeitgeist. Den Nagel auf den Punkt.

    1. „Weil er genau das beschreibt was 95 Prozent der Deutschen über unsere Regierung und deren Corona Massnahmen denken.“

      Ich wüschte, es wäre so. Aber leider sind es deutlich < 50%… Hören Sie sich im Bekanntenkreis um. Die meisten nicken alles mit Achselzucken ab (und meinen es ernst)…

  5. Man stelle sich vor 14 Tage kein Kontakt und das Virus ist ausgestorben. Ja, sorry, einfacher gehts nicht. Und alternativ Abstand halten und Maske tragen und die Inszidenz fällt gegen Null. Und? Warum machen die Leute das nicht? Weil dazu die Intelligenz des Tieres Mensch fehlt – ganz einfach.
    Wir glauben ja auch dass man mit gedrucktem Geld die Welt ernähren kann und dass das immer so weiter geht. Früher als wir noch Neandertaler waren hatten wir noch die Intelligenz zu Wissen, dass man sich nur von dem Ernähren kann, was wirklich vorhanden war. Nun sind wir nach Hochschulstudium und Dissertation überzeugt, es geht auch mit Gelddrucken. Ja ja wir werden mit Hochschulabschluss immer halb-schlauer nach dem Motto: gscheit, gscheiter, gscheitert.

  6. Da waren Sie heute morgen aber gewaltig frustriert @Markus Fugmann. Aber ich kann Sie absolut verstehen, und mir geht es da nicht anders. Einfach nur Wahnsinn in was für einem Land wir leben wo sich so viele Deppen auf einmal konzentrieren.

  7. Wer jetzt immer noch nicht verrückt geworden ist, ist nur nicht ausreichend informiert.

  8. Viele interessante Themen:

    Wer ist jetzt eigentlich „Dumm“, wer „Dümmer“? Die hochkompetenten Politiker oder die hochignoranten Börsen oder die unabhängigen Notenbanken? Oder gibt’s die nur im Paket, weil der interaktive Filz so schnell nicht entflochten werden kann?

    Betrachtet man den Chart der US-Staatsverschuldung – also den mit der 90° Senkrechtlinie – sollte man einfach eine logarithmische Skala auf der Y-Achse wählen. Und schon sieht er, der Chart, wieder schön linear und jederzeit im Soll, im Rahmen des völlig Normalen aus.

    Die US-Schecks, die eigentlich zur Sicherung des Lebensunterhaltes gedacht sind, sollen nicht an der Börse verzockt werden, weil sie ja eigentlich zur Stimulierung der Wirtschaft gedacht sind. Was denn nun?
    In Deutschland dürfen die Hilfen weder zur Sicherung des Lebensunterhaltes verwendet, noch verzockt, noch zur Stimulierung der Wirtschaft verwendet werden. Nur zur Deckung von Fixkosten, die es nicht gibt.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage