Indizes

Die Hoffnung stirbt zuletzt! Videoausblick

Gestern noch starke Turbulenzen an den Märkten aus Sorge um die Schwellenländer, heute dagegen dürfte neue Hoffnung in die Märkte kommen! Auslöser dieser Hoffnung ist die Ankündigung des chinesischen Handelsministeriums, dass der chinesische Vize-Handelsminister mit einer Delegation Ende August in die USA reisen wird – das hebt die Stimmung an den zuvor tiefroten asiatischen Märkten. Ist das jetzt die Trendwende? Wohl nicht – denn das eigentliche Grundproblem der Emerging Markets bleibt bestehen: die Dollars werden durch die Fed-Politik abgesaugt, die Verschuldung dort in Dollar wird nicht geringer. Hinzu kommt, dass die Wiederaufnahme der Gespräche zwischen den USA und China auf nicht gerade höchster diplomatischer Ebene statfindet – schon im September dürften ja die 25%-Zölle gegen chinesische Waren kommen, das wird durch diesen Besuch nicht mehr zu verhindern sein. Aber die Hoffnung stirbt zuletzt – und könnte heute eine kräftige Gegenbewegung auch beim Dax einleiten..



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage