Allgemein

Entwarnung an die Umweltschützer: Exxon betreibt Fracking mit Vitaminen und Alkohol

Von Claudio Kummerfeld

Nur kurz zwischendurch: Entwarnung an alle Umweltschützer und Fracking-Gegner. Wie man auf einer Infoseite von ExxonMobil nachlesen kann, besteht die Frackingflüssigkeit neben Wasser und Sand auch aus einem Vitamin-Vorprodukt und Alkohol. Alles voll biologisch abbaubar, so Exxon. Also alles halb so wild, oder? Achtung: Dieser Artikel ist kein verspäteter Aprilscherz!

Zitat Exxon:

„Die beim Fracking-Vorgang eingesetzte Flüssigkeit ist je nach Lagerstätte unterschiedlich zusammengesetzt und besteht typischerweise zu etwa 95 bis über 99 Prozent aus Wasser und Stützmitteln. Für Schiefergasgestein ist es ExxonMobil gelungen eine Flüssigkeit zu entwickeln, bei der die Zusätze (Additive) weder giftig noch umweltgefährlich sind. Neben Wasser und Sand besteht sie aus einem Vitamin-Vorprodukt und einem Alkohol. Beide sind biologisch leicht abbaubar.“

Hier der Originallink zum Infotext

finanzmarktwelt.de meint hierzu: Man benutze am besten den gesunden Menschenverstand.



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

1 Kommentar

  1. HEHE… und wenn es ins Grundwasser geht gibt nen Vollrausch aus dem Wasserhahn :D

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage