Aktien

Ericsson: An diesem Widerstand verkaufen Sie! – Werbung

Werbung

Lieber Börsianer,

Ericssons Aktie hat die besten Tage lange hinter sich. Von mehr als 260 Euro im Jahr 2000 sank der Kurs auf heute 8,10 Euro. Doch es gab auch schon einmal noch tiefere Kurse. Der vom Tief ausgehend gebildete Aufwärtstrend ist jedoch schon wieder gebrochen worden und bildet heute einen starken Widerstand, der zu neuen Short-Positionen geradezu einlädt.

Bei 8,20 Euro kreuzt derzeit der gebrochene Aufwärtstrend den Widerstand, der von den Tiefs im Jahr 2012 gebildet wurde. Angesichts der realwirtschaftlichen Lage ist es relativ unwahrscheinlich, dass dieser Widerstand geknackt werden kann.

Hier bietet sich also wieder eine doppelte Chance. Hält der Widerstand, dann können Sie hier auf fallende Kurse setzen und die Short-Position eng oberhalb des Widerstands absichern.

Sollte der Widerstand hingegen doch gebrochen werden können, dann kaufen Sie die Aktie oder ein entsprechendes Hebel-Zertifikat und sichern die Position unterhalb von 8,10 Euro ab. Idealerweise…..

Täglich gratis! Lesen Sie diesen Artikel in ganzer Länge, und erhalten Sie auch alle meine folgenden Analysen regelmäßig und in voller Länge automatisch per e-mail. Sie müssen nur beim Klick an dieser Stelle ihre e-Mail Adresse angeben.

Mit Börsianer-Grüßen,
Thomas Kallwaß
Chefanalyst Profit Alarm



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage