Ethereum

Ethereum – auf dem Weg, Bitcoin zu überholen?

Überholt Ethereum bald Bitcoin?

Im Mai kam Ethereum ebenso wie Bitcoin und andere Kryptowährungen massiv unter Druck – Sorge um einen „crackdown“ durch China belastete. Seitdem aber hat ETH wieder 80% zulegen können. Geht die Rally ungebrochen weiter?

Ethereum – auf dem Weg Bitcoin zu überholen?

Ethereum ist nach dem reibungslosen Ablauf des Londoner Hard Fork in die Höhe geschnellt. Nach dem Hard Fork und der Implementierung von EIP-1559 ist der Preis für ETH kontinuierlich gestiegen, das Interesse am Ethereum-Netzwerk wächst offenkundig. Goldman Sachs etwa favorisiert Ethereum gegenüber Bitcoin, und die neuesten Zahlen der Kryptobörse Coinbase zeigten, dass Ethereum in Sachen Handelsvolumen Bitocin überholt hatte. Am Wochenende durchbrach der Preis dann zum ersten Mal seit über einem Monat wieder die Marke von 3.000 Dollar, Bitcoin stieg gleichzeitig über 44.000 Dollar.

Obwohl der ETH-Preis danach schwankte und zunächst wieder unter 3.000 $ fiel, hat er sich seitdem wieder auf über 3.000 $ erholt. Das spricht für innere Stärke und Kauf-Nachfrage.

Ethereum – deflationär

Die ordnungsgemäße Einführung des EIP-1559 bietet der Kryptowährung die Möglichkeit, mit der Zeit deflationär zu werden. ETH-Münzen werden vernichtet, anstatt in Umlauf gebracht zu werden, wodurch die Rate, mit der neue ETH-Münzen auf den Markt kommen, effektiv reduziert wird. Der London Hard Fork ändert die Geldpolitik von Ethereum: Die Transaktionsgebühren werden nicht mehr an die Miner weitergeleitet.

Wie aber geht es nun weiter? Nach dem starken Anstieg noch kaufen? David Jones, chief market strategist bei capital.com, analysiert die Ausgangslage und verrät, wie er nun vorgehen wird:



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage