Finanznews

Freiheit und Schulden! Videoausblick

Eines ist nun klar: die Zölle auf die restlichen 300 Milliarden Dollar an chinesischen Importen werden ab 01.September von 10% auf 15% steigen – das hat das Büro des US-Handelsbeauftragten gestern mitgeteilt. Gleichwohl schließt die Wall Street gestern auf Tageshoch, obwohl die Anleiherenditen sich nicht nachhaltig erholt hatten. Heute Nacht nun der Einmarsch des chinesischen Militärs in Hongkong – laut Peking nur „Routine“, ein Austausch des Garnisonspersonals. Aber stimmt das? Während Hongkong um seine Freiheit kämpft, wollen die USA nun laut Finanzminister Mnuchin 50-jährige und 100-jährige Staatsanleihen einführen um die damit die immer weiter ausufernden Schulden zu finanzieren. Nach wie vor ist unklar, ob Chinas Delegation nach Washington reist..

Werbung: Traden Sie smart mit Capital.com: https://bit.ly/316AkWq



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage