Allgemein

Fugmann zum Finanz-Kanzler! Alles für alle!

Die Wahlen stehen vor der Tür, und ich, Markus Fugmann, bewerbe mich für das Amt des Finanz-Kanzlers! Mein Leitmotiv lautet: Alles für alle! Es muß Schluß sein mit der schwarzen Null: warum sollen wir den Gürtel enger schnallen, wenn alle anderen Party machen?
Ich fordere daher: Verdopplung des Mindestlohns, massice Rentananhebungen und drastische Steuersenkungen!
Wir brauchen den Wandel – jetzt! Wir müssen den Mut haben, neue Schulden zu machen! Warum sollten wir Schulden abbauen, wenn die Schulden doch ohnehin nie zurück gezahlt werden?
Als Finanz-Kanzler werde ich Marcello Fratzscherino zum EZB-Chef ernennen und damit alle Probleme – inklusive Klimawandel – monetär lösen!



Kommentare lesen und schreiben, hier klicken

Lesen Sie auch

10 Kommentare

  1. Tja, ich kann ja nicht wählen in Deutschland, könnte Sie aber in meinem
    Netzwerk in Deutschland weiterempfehlen, doch ich lass es, da mir sonst
    das Marktgeflüster und die Videobotschaften fehlen würden. Oder wären diese
    Botschaften dann noch von besserer Qualität ? Schönen Sonntag lieber Fugi :-)

  2. Super dieser Sonntagslacher, die Gelddruckmaschinen wären günstig von China zu haben, sie haben als erste die Nebenwirkungen der Gelldschwemme erkannt.und wollen nun bremsen.Die Chinesen haben anscheinend schon die Führerrolle der Welt übernommen, waren sie doch auch bei der Pandemie die Vorreiter.
    P.S. Als Chef für Kommunikation der seligmachenden Theorie und „linke Hand „ von Marcello würde den Roland vorschlagen, der könnte dem ungebildeten Volk die einfache leistungslose Wertvermehringstheorie glaubhaft erklären.
    Ich bin gespannt ob aus diesem China – Problem wieder ein SCHWARZER SCHWAN gemacht wird als Ausrede, denn einige Spatzen
    haben diese Probleme schon lange angekündigt. Immer das selbe Muster, je länger man schönredet ,desto grösser der Knall.
    Amerika und Co. können sich auf etwas gefasst machen. Sicher wird man gegensteuern und erklären ,dass das nur ein Chinaproblem sei.Ich bin aber sicher,dass diese Sache mit einer Zeitverzögerung noch weltweite Auswirkungen haben wird.

  3. Lieber Herr Fugmann.

    Hiermit bewerbe ich mich als Vice Finanzkanzler. Können sie da eventuell noch einen neuen Posten aus den Hut zaubern? Je mehr in der Regierung sitzen, desto besser wird es doch für alle oder?

    Meine Gehaltsvorstellung liegt bei mindestens 500 Tausend Euro im Jahr (mit einer zukünftig mind. 10%-igen Diätenanpassung, und attraktiver Pansion nach 5 Jahren dienst versteht sich) und ich hätte gerne mindestens 12 Wochen Urlaub. Ein eigenes Büro mit Sekretariat und eine gepanzerte Limousine mit einem Alibi -Hybridmotor benötige ich ebenfalls um damit zum Flughafen fahren zu können (ich fliege am liebsten Kurzstrecken, da ich nicht gerne mit dem Pöbel im Zug fahre ;-). Schließlich möchte ich gerne meine Zeit, anstatt sie im Bundestag zu verschwenden, lieber für bezahlte Reden bei Banken etc. nutzen.

    Unsere politischen Ziele decken sich denke ich….

    Ich bin auch für die Anhebung des Mindestlohns, damit die 450 Euro Jobber nicht mehr so viele Stunden arbeiten müssen, bis sie die 450 Euro zusammen haben. Das ist doch gut für die Produktivität im Lande, oder??? ;-)

    Oder die Hartz 4 Empfangenden (ist das richtig gegendert?)…..die müssen dann Zukünftig etwas mehr an den Staat (also uns) zurückgeben, da sie ja glaube ich 100 Euro oder so behalten dürfen…..alles darüber geht dann an den Finanzkanzler und seinen Vize ;-)

    Ist doch Herrlich wie man die Dummköpfe (vor allem die mit geringem Einkommen) verarschen kann……sozial gerechter…blablabla…das schreiben wir auf unsere Plakate:-) Damit überzeugen wir die alle!!!

    Also, ich unterstütze auch das Vorhaben, jedem sehr viel Geld in die Hand zu drücken damit sich jeder mal Wohlhabend fühlen darf…..naja den Kaufkraftverlust erwähnen wir mal einfach nicht. Merkt eh keiner, wenn wir die Inflationsdaten ein wenig frisieren.

    Ende meiner Bewerbung. Das sollte reichen. Make our Pockets greater again!!!!

    1. @Richie, Sie werden mein Vize!

      1. Vielen Dank Herr Fugmann!

        Ich freue mich auf das Geld und den Urlaub.

        Und schön das Sie mich einfach ohne lästige Wahl ernennen konnten. So geht Demokratie heute ;-)

        Aber was in Italien und Europa geht, dass muss auch in Deutschland funktionieren ;-)

        Wir sind auf dem richtigen Weg! Es kann nur eine europäische Lösung geben! (mal so daher geschrieben, da niemand was dagegen einwenden kann ;-)

        1. @Richie, ja, das ging urdemokratisch zu bei Ihrer Ernennung!
          Alles für alle!

          1. Als König auf Lebenszeit mit allumfassenden Vetorecht enthebe ich hiermit den Finanzkanzler und seinen Vize des Amtes.
            99% für die oberen 2%!

  4. Meine Stimme ist die Ihre 😄

  5. Wie wäre die Zusammenarbeit von Kanzler Fugmann mit dem zukünftigen EZB Chef Martello Tratscher ? Der neue Kanzler als Zugpferd könnte als Analystin ( nur als Analystin) auch noch die Wagenknecht vor den Karren spannen.

Hinterlassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.




ACHTUNG: Wenn Sie den Kommentar abschicken stimmen Sie der Speicherung Ihrer Daten zur Verwendung der Kommentarfunktion zu.
Weitere Information finden Sie in unserer Zur Datenschutzerklärung

Meist gelesen 7 Tage